Artikelformat

Links für 2011-10-14

Meine Linksammlung kocht schon wieder über, also raus damit. Heute aber mit etwas längeren Kommentaren meinerseits, denn einige der verlinkten Infos sind so derb, dass man das nicht unkommentiert stehen lassen kann.

  • House Passes H.R. 358, the “Let Women Die” Act of 2011 – Im “Land of the free” gibt es jetzt ein Gesetz nachdem Ärtze schwangere Frauen sterben lassen dürfen falls die einzig lebensrettende Maßnahme eine Not-Abtreibung wäre. Die Wirrköpfe die diese Gesetzesvorlage eingebracht haben nennen es “Life protection act”. Ja is klar, nicht nur die Mutter geht über den Jordan sondern auch der Fötus wird vor dem Leben geschützt… m(  (via Fefe)
  • “Wir sind die 99 Prozent” – Heute, am 14. Oktober könnten wir uns sozusagen am Vorabend der Revolution befinden. Morgen sollen in 719 Städten in 71 Ländern Demonstrationen gegen die Auswüchse des Finanzkaptialismus stattfinden. Das Blog “mein Name ist Mensch” berichtet darüber.
  • Wenn möglich: Bitte wenden – Nein, das ist keine Glosse über Navigationssysteme sondern ein Artikel über unseren Überwachungsstaat der so gerne die PCs seiner verdächtigen Bürger ausspioniert. Johnny Häusler von Spreeblick hat hier einen schönen Artikel geschrieben.
  • Die staatliche Computerwanze ist eine Staatsaffäre – Christian Sickendieck von Fix!MBR geht noch einen Schritt weiter und sieht hier einen Skandal der ähnliche Ausmaße hat wie seinerzeit die Spiegel-Affäre.
  • Charts des Tages – Das Blog “Querschüsse” berichtet über die aktuelle finanzielle Situation von Italien. Bunga Bunga Berlusconi hat heute zum 51. Mal in seiner seit 2008 andauernden Amtszeit die Vertrauensfrage gestellt und wurde (womöglich mit eingekauften Stimmen) wieder bestätigt. Also ganz ehrlich, bei Politikerrn die im Schnitt alle 3 Wochen eine Vertrauensfrage stellen müssen sagt schon die Statistik, dass da etwas nicht ganz astrein sein kann.
  • Neue beunruhigende Nachrichten aus Japan – Schockwellenreiter Jörg Kantel merkt an, dass man im Strudel der Finanzmarktkrise nicht vergessen sollte, dass in Japan die atomare Uhr noch für etliche tausend Jahre ticken wird.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch nicht bewertet)

Loading...Loading...

Creative Commons-Lizenz
Links für 2011-10-14 von Rainer König, sofern nicht ausdrücklich anders festgestellt, ist lizenziert unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany Lizenz.

flattr this!

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.