Artikelformat

Wecker für fertige Wäsche

Dieses Problem kennt ihr sicher auch: Ihr befüllt die Waschmaschine und startet sie, doch dann vergesst ihr das Ding total. Aus den Augen aus dem Sinn und wenn die Maschine fertig ist bleibt die Wäsche in der Waschmaschine liegen. Heute habe ich eine einfache Lösung für dieses Problem gebastelt.

Meine Waschmaschine hat jetzt einen kleinen Aufkleber rechts oben. 20160901_200655Das ist aber kein einfacher Aufkleber, sondern ein NFC-Tag. Und er ist so programmiert, dass mein Smartphone einen Alarm in 120 Mintuen stellt, wenn ich es gegen diesen NFC-Tag halte. Ich muss also gar nichts anderes tun als das Telefon an den Tag zu halten und dann ist ein Alarm für die aktuelle Zeit plus 2 Stunden programmiert. Und nach dieser Zeit ertönt der Alarm und erinnert mich an die Wäsche in der Waschmaschine.

Technisch nutze ich dazu die Android-App Trigger. Damit kann man NFC-Tags beschreiben und ihnen einfache Automatisierungsaufgaben wie z.B. „Stelle einen Alarm in 2 Stunden ein“ zuweisen. Spart also eine Menge Tipparbeit. Natürlich muss Euer Telefon NFC-Support haben wenn ihr so etwas nutzen wollt. Aber die meisten modernen Smartphones haben das.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von 5)

Loading...

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

2 Kommentare