Artikelformat

Spam-Attacke die Zweite?

Gestern aus dem Vereisnbriefkasten 2 Benachrichtigungen eines Paketzustelldienstes gefischt, dass sie bei uns ein Paket abgeben wollten, aber keiner da ist. Seltsam, niemand im Verein hat was an die Adresse des Vereinsheimes verschickt. Ich habe dann mal mit der Tracking-Nummer nachgesehen und festgestellt, dass das Paket 23 kg hat. Ich denke das ist eine Neuauflage des Papier-Spams und werde mich hüten, das entgegen zu nehmen. Sorry lieber Paketzustelldienst, das dürft ihr an den Absender zurückliefern.

Kommentar verfassen