Permalink

Erlaubnis zum Krieg

Es ist grotesk, was gerade auf der Welt passiert. Ein Haufen durchgeknallter Fanatiker kann mordend durch den Nahen Osten ziehen und auch wenn alle sich empören gelingt es doch nicht, dieser Organisation den Geldhahn zu schließen, sondern man kauft ihr billiges Öl ab um die Profite zu sichern. Und dann lese ich, dass der amerikanische Präsident Barack Obama nun vom US-Kongress erweiterte Befugnisse im Kampf gegen die IS haben will. Es ist bizarr, denn das ist genau der gleiche Mann, der jede Woche die Ermordung von Menschen durch Drohnen persönlich autorisiert. Und wenn dabei dann mal ein 13-jähriges Kind verbrannt wird, dann ist das halt ein unvermeidbarer Kolateralschaden, oder? Wer hat ihm denn hier die Erlaubnis zum Massenmorden gegeben? Bin ich der einzige dem das ein wenig seltsam vorkommt?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,00 von 5)

Loading...

Permalink

Ich mag die neue griechische Regierung

Nachdem Tante Jay ja schon vor einer Woche über die neue Regierung in Athen gebloggt hat möchte ich mich auch mal äußern.

Weiterlesen →

Permalink

Zu den eher lustigen Seiten in meinem RSS-Feed zählt „The Daily WTF“. Die heutige Geschichte ist besonders erheiternd, geht es doch um einen durchgeknallten CIO der seiner ganzen Firma WLAN verordnet. Und einem Hack, der dem Umsetzungsteam viel Ärger erspart. Aber lest selbst.

Permalink

Was bin ich froh, dass mein Handy noch auf Jelly Bean läuft

Was bin ich froh, dass mein Handy noch auf Jelly Bean läuft. Kathrin Passig berichtet auf dem Techniktagebuch über eine schlaflose Nacht dank Lollipop.

Permalink

Worum es in Minsk heute geht erklärt das Blog Wieesaussieht sehr anschaulich. Und die NachDenkSeiten räumen mit den Mythen um die Ukraine auf.

Permalink

Satire darf alles, solange sie einen nicht selbst betrifft?

Nicht mal einen Monat ist es her, da waren alle „je suis Charlie“ und empörten sich über den Anschlag auf die Redaktion der Satirezeitung Charlie Hebdo als Anschlag auf die Pressefreiheit. Damals wurde bekräftigt, dass Satire in manchen Fällen sicher dem einen oder anderen weh tut, aber dass dieser das eben erst mal „aushaltes muss“, denn schließlich sei das eine Kunstform und eine freie Meinungsäußerung. In Deutschland fällt so etwas unter den Grundgesetz-Artikel 5 der in Absatz 1 eindeutig definiert „Eine Zensur findet nicht statt“. Doch nun, knapp einen Monat später sieht das schon wieder ganz anders aus, vor allem wenn die Zensur auf ein blankes Nervenkostüm trifft.

Weiterlesen →

Permalink

Geheimsache TTIP

Die NachDenkSeiten haben heute einen sehr verstördenden Bericht über die Erlebnisse von Molly Scott Cato, einer britischen Europaabgeordneten die Einsicht in die Geheimverträge zu TTIP nehmen durfte. Dieser Bericht erinnert an die düsteren Prophezeihungen aus „1984“ oder ähnlichen Dystopien. Erschreckend ist auch die Bilanz die sie zieht:

Als MEP bin ich mit den inneren Abläufen des TTIP vertraut. Ich bin zur Geheimhaltung verpflichtet, aber so viel kann ich sagen: Das TTIP ist undemokratisch!

Wundert es da noch jemanden, dass ich und viele andere gegen TTIP Sturm laufen?

Permalink

Noch ein Buchprojekt

Heute habe ich gesehen, dass die geschätzte Bloggerkollegin und Comic-Strip-Zeichnerin „erzaehlmirnix“ nun ein Buch schreiben will. Das Buch handelt über das Thema „Abnehmen“ und in ihrem Blogpost über „Fettlogik“ beschreibt sie, wie sie abgenommen hat und was sie mit ihrem Buchprojekt vor hat. Ich halte dieses Buch für eine gute Idee, mal sehen ob sie ähnlich wie Aleksander bei seinem Buch über Autismus auch die Möglichkeit des Crowdfunding nutzen wird. Wenn ja beteilige ich mich gerne mit einer kleinen Summe zur Unterstützung.

Permalink

Onlinezwang?

Meine Tochter muss zu einem Facharzt und der Termin ist innerhalb der Unterrichtszeit. Sollte ja kein Problem sein diesen Nachmittag mal kurz frei zu nehmen, denn gesundheitliche Belange haben ja Vorrang vor dem Unterricht. Aber natürlich will man das passend ankündigen und daher habe ich persönlich im Schulsekretariat angefragt, ob sie mir denn ein Formular hätten um diese Freistellung zu beantragen.

Weiterlesen →

Permalink

Energiespar-Profis am Werk

Manche Dinge sind so bizarr, das kann man sich gar nicht ausdenken. Hier die Geschichte einer Firma die sich dem Energiesparen verschrieben hat, denn man ist ja „green“ und außerdem ist Sparen immer gut.

Weiterlesen →

Seite 30 von 184« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »