Permalink

Links für 2016-02-26

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Links die sich in meiner Trello-Linkliste angesammelt haben. Diesmal habe ich kräftig meinen Senf zu jedem Thema dazugegeben und mehrere interesssante Links zu einem Thema da drin. Ich hoffe es gefällt Euch. … Weiterlesen

Permalink

Der Finanzminister und die Glaskugel

Unser Finanzminister Wolfgang Schäuble hat unlängst ausgerechnet, dass der Schuldenstand des deutschen Staates im Jahr 2060 etwa 220 Prozent des BIP betragen wird. Das nenne ich mal „Weitblick“. Wie bescheuert das Ganze ist hat Heiner Flassbeck mal aufgeschrieben indem er … Weiterlesen

Permalink

Die Links des Tages – 2015-11-30

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Links. Nach Orwells „Doublethink“ kommt jetzt DoublePaid. Zumindest wenn man Kunde beim Webhoster Hetzner ist und eine schnelle Verbindung ins Netz haben will. Netzneutralität war gestern, heute ist Profit angesagt. Nicht der … Weiterlesen

Permalink

Sorry, normalerweise vermeide ich ja den Imperativ in meinem Blog, aber diesmal kann ich Euch wirklich nur ganz dringend nahelegen diesen Artikel zu lesen: „Liebe besorgte Bürgerinnen und Bürger„. Danke an Anita für den Link.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-10-19

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Links. Rechtsanwalt Thomas Stadler beschreibt, warum die Diskussion pro und contra Adblocker unsinnig ist. Fefe rantet (zu Recht) über die kryptischen Social-Media-Hashtags. Der Postillon erklärt die Vorratsdatenspeicherung. Tante Jay hat einen wunderbaren … Weiterlesen

Permalink

Inge Hanneman berichtet heute über den Rechtsschutz den sie als Gewerkschaftsmitglied von ver.di erhält. Oder eben auch nicht. Lesenswert.

Quelle: ver.di und der Rechtsschutz | altonabloggt

Permalink

The Digital Reader hat heute einen interessanten Artikel über die Tücken der Technik bei Apple. Und dass man sich so mal ganz locker den Zugang zu den eBooks versperrt die man eigentlich gekauft hat. Bravo Apple, ihr habt es echt raus wie man seine Kunden vergrault.

Permalink

Morgen ist es wieder mal so weit. Der Axel-Springer-Konzern glaubt, ganz Deutschland mit seinem Drecksblatt „beglücken“ zu müssen. Und während ich mich gegen Cold Calls am Telefon wehren kann wird dieser toxische Giftmüll vom Zustelldienst wohl in meinen Briefkasten geworfen werden.

Da hilft nur eines: ABC-Schutzanzug und dann das ganze möglichst elegant in die Papiertonne transferieren. Und mit Bild dokumentieren und unter dem Hashtag #BILDindieTonne auf Twitter posten. Dann gibt es von Bildblog ein Deutsch-Buch für Asylanten. Thomas Leister hat die Details.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-09-15

Heute mal wieder eine kurze Liste von Links: Pia Ziefle legt noch ein Blogposting zu ihrer Entscheidung Facebook den Rücken zu kehren nach. Die NachDenkSeiten haben heute einen lesenswerten Buchtipp: „H.G. Butzko – Verarschen kann ich mich alleine.“ Habe das … Weiterlesen

Seite 2 von 2912345...1020...Letzte »