Artikelformat

Totgesagte leben länger

Anfang April dachte ich, mein alter Notebook hätte wegen eines ausgefallenen Backlights nun das Zeitliche gesegnet. Neulich habe ich das Ding nochmals probiert, und siehe da, er ging wieder. Da ich mich innerlich aber schon von ihm „verabschiedet“ hatte bekam er nun eine neue Aufgabe in unserem Schützenverein. Dort ist er an eine SAM4000-Auswertmaschine angeschlossen und darf hier am Auswerttisch Schußbilder anzeigen. Damit nicht alle dem armen Auswerter über die Schulter gucken müssen habe ich auch noch einen alten Röhrenmonitor gestiftet der dann als zweites „Clone display“ gute Dienste leistet.
Aktuell biete ich nun gerade bei ebay auf einen gebrauchten 11Mbit Access Point, denn den könnten wir an unseren Vereins-Büro-PC anschließen und so dann eine drahtlose Verbindung zum Auswerttisch schaffen. Damit könnten dann die Ergebnisse vom Auswerten auch gleich im Büro ausgedruckt werden.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.