Artikelformat

Neuzugänge rund ums Aquarium

Gestern wollte ich in Aichach die bestellten Filtermatten für meinen Eheim 2215 abholen, leider erfolglos denn sie wurden dem Händler noch nicht geliefert. Damit der Ausflug wenigstens nicht umsonst war haben wir dann ein wenig Fischfutter mitgenommen und etwas größere Filtermatten für den 2217 die man ja mit der Schere auf die passende Größe schneiden kann. Außerdem gab es noch drei Radargarnelen die jetzt unser Aquarium bevölkern.

Heute habe ich dann den Eheim 2215 gereinigt. Nachdem er wieder angeschlossen und eingebaut war kam nach 5 Minuten das nächste Ärgernis, nämlich Wasser in der Kunstoffbox in der die beiden Filter stehen. Der Bösewicht war schnell entlarvt, es war nicht der Filter den ich geade gereinigt hatte sondern der rechteckige Eheim-Professional der dahinter stand. Der machte beim letzten mal Filterreinigen schon Zicken und ich habe lange gebraucht um ihn wieder „dicht“ zu bekommen. Nun hat wohl ein wenig Wackeln an der Kunststoffwanne gereicht um ihn wieder tropfen zu lassen. Da der Vorbesitzer von dem ich das Aquarium gekauft hatte auch schon damals Probleme mit diesem Filter hatte (die ich durch eine neue Dichtung temporär beheben konnte) hatte ich heute dann genug von dem Ding. Es flog raus und statt dessen tut nun ein runder Eheim 2213 seinen Dienst im Aquarienschrank. Der war zwar nicht ganz billig, aber ein neuer Parkettboden weil 250 Liter Wasser sich da breit machen ist auch nicth billig. Da gönne ich mir lieber einen neuen Filter und kann nachts unbesorgt schlafen.

Der weitere positive Nebeneffekt ist, daß jetzt beide Filter wieder „sauber“ sind. Jetzt muß ich allerdings dann die nächsten Tage mal die Wasserwerte kontrollieren, gravierendes sollte sich allerdings nicht tun, da ich ja nur das Filtermaterial gewaschen und nicht erneuert habe (bis auf die Filtermatten natürlich, die sind neu).

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.