Artikelformat

Frühlingsanfang im Februar

stefanente

Heute haben wir den Frühling offiziell begrüßt und sind zum Ilsesee nach Känigsbrunn gefahren um dort auf dem Spielpatz ein wenig rumzutoben und die Enten anzugucken. Stefan war von den Enten sehr fasiniert und wollte überhaupt nicht mehr weg da. Das bedeutet, daß wir morgen bei schönem Wetter wieder dorthin gehen werden.

Der Wetterbericht hat für morgen 18° angesagt, heute waren es „nur“ 13°, also die besten Bedingungen für eine weitere Runde auf dem Spielplatz und bei den Enten.

Vorher war ich mit Stefan beim Sportamt am Eiskanal um dort einen Brief einzuwerfen und da war Stefan vom schnell fließenden Eiskanal ziemlich fasziniert, allerdings für mich ein zu großes Risiko auf ein kühles Bad in der Strömung um ihn rauszufischen wenn er da reinfällt. Darum hatte ich dann die Idee mit dem Ilsesee, der ist am Ufer recht flach und die Gefahr auf ein Vollbad ist damit deutlich geringer. Außerdem gibts da eben auch Wasservögel die man beobachten kann.

Das Bild kommt übrigens aus der Handy-Kamera. Irgendwann brauche ich mal eine halbwegs gute „Allzweckdigiknipse“ für solche Momente.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Veröffentlicht von: | Unterhaltung: Kommentare deaktiviert | Kategorie: Kinder

Kommentare sind geschlossen.