Artikelformat

Brauche ich noch eine gedruckte Zeitung?

Aktuell bin ich stark am überlegen, ob ich das Abo der Augsburger Allgemeinen nicht kündigen soll. Neben etwas mehr als 25 Euro im Monat würde uns das auch jede Menge Altpapier sparen, denn selbst wenn wir einen „bitte keine Werbung einwerfen“-Aufkleber hätten käme eben mit der Tageszeitung immer noch jede Menge Werbemüll für die Papiertonne hier an.

Die inhaltliche Qualität der AZ hat leider auch heftig nachgelassen und über Themen die mich interessieren wird leider auch nur einseitig berichtet. Oder eben gar nicht.. Als Ausgleich erhält man dann so weltbewegende Schlagzeilen wie „Frau von Krähen angegriffen“ oder eben auch die Meldung, daß in China wieder mal ein Sack Reis umgefallen ist.

Daher habe ich gestern mal eine Testphase gestartet um zu sehen, wie weit ich mit den RSS-Feeds der großen Tageszeitungen komme. Dazu habe ich meine Feed-Liste in liferea mal ein wenig aufpoliert und jetzt kann ich relativ schnell am PC die interessanten Neuigkeiten lesen. Dank Blogsburg habe ich sogar eine lokale Augsburger Webzeitung gefunden.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.