Artikelformat

Linux Info Tag 2009

Am Samstag war es soweit, der 8. Augsburger Linux Info Tag fand statt. Ich hatte die große Ehre zu Beginn die Keynote  halten zu dürfen. Da war der Hörsaal in der Hochschule auch ziemlich voll und ich bin zum Schluß hin ein wenig in Zeitnot geraten und mußte etwas flotter über die letzten Seiten gehen.
Trotzdem scheine ich den Geschmack des Publikums getroffen zu haben, denn danach wurde kein faules Obst geworfen sondern es wurde applaudiert. Besonders grinsen mußte ich über die Frage einer Dame, ob mein Beruf „Motivator“ sei. Vielleicht sollte ich doch eine Karriere in der Politik einschlagen.

  Keynote LIT 2009 (79,1 KiB, 1.695 hits)


Nach der Keynote ging es im 45 Minuten-Takt durch das Vortragsprogramm. Ich habe meine Videokamera im Vortragsraum stehen lassen und vor jedem Vortrag eine neue Casette eingelegt, das wird mich jetzt dann wohl eine Weile beschäftigen, dieses Material in DVDs zu schneiden.
Interessant für mich war der Vortrag über KDE4.2, auch wenn ich als Debian/Lenny-Nutzer noch nicht in den Genuß von KDE4 komme. Der Vortrag über GIMP war auch voll belegt und sehr lehrreich. Am Ende des Vortragsprogramms durfte ich dann meinen Video-Vortrag  halten, derwar aber vergleichsweise schwach besucht da parallel ein Vortrag über Openoffice lief der für viele Besucher wohl interessanter war.

  Video - Von der Kamera bis zur DVD (PDF) (2,1 MiB, 1.839 hits)

  Video - Von der Kamera bis zur DVD (Openoffice) (2,8 MiB, 2.456 hits)


Insgesamt betrachtet war der LIT wohl wieder ein voller Erfolg, wir hatten einiges an Besuchern und konnten auch manche gute Diskussion führen. Und die Stände von FSF, Debian und diversen Projekten waren auch immer gut besucht. Da freuen wir uns aufs nächste Jahr.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.