Artikelformat

Erstaunlicher Stromausfall

Gerade eben beim Verfassen des vorigen Beitrages hatte mein Rechner einen spontanen Stromausfall weil mein Sohn mit seinem Bobbycar gemaß Murphys Gesetz unter meinem Schreibtisch unterwegs war und dort mit großer Zielsicherheit den Schalter meiner Steckdosenleiste auf „Aus“ gestellt hat.

Das war natürlich toll, weil ich ja in ein paar Minuten was aufnehmen wollte und schon Angst vor einer Viertelstunde fsck für die 500 GB-Platte hatte. Denkste, Strom wieder angschaltet (der war bestimmt 20 Sekunden weg, also zu viel für Kondensatorladungen) und die Kiste machte beim Booten lediglich einen Journal Recover. Ist halt doch gut, wenn man ein richtiges Filesystem hat.

Die größte Überraschung hatte aber Firefox parat. Beim Start fragte er, ob er die Sitzung wiederherstellen soll… klar doch. Ich habe eigentlich dann ein leeres Editorfenster für mein Blog erwartet, aber tatsächlich fand ich dort den ganzen Text den ich bis dahin getippt hatte. Da stellt sich mir die Frage, wie dieser Text überlebt hat? Legt JCE den parallel in eine Datei oder was? Ja, wenn ich jetzt im Firefox-Directory die Datei „sessionstore.js“ angucke, dann enthält die was ich da gerade tippe. Cool.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.