Artikelformat

Makrofotografie vom Feinsten

Beim Schockwellenreiter habe ich gerade einen Link auf die unglaublichen Bilder des „Spinnenfotografen“ Thomas Shahan gefunden. Da könnte man vor Neid echt erblassen. Das ist Makrofotografie vom Feinsten und vermittelt Einblicke in die Welt der Insekten, die man so sonst selten sieht.

Momentan habe ich relativ wenig Makro-Zubehör für meine Kamera. Damals, als man nochmit M42 unterwegs war war das anders, da hatte ich in den besten Zeiten sogar ein Balgengerät um Makraofotos zu machen. Mein bevorzugtes Fotomodell waren damals Blumen. Na ja, mal sehen wann sich wieder die Gelegenheit ergibt, mit der Digitalen ein paar Makrofotos zu machen.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.