Artikelformat

Wann platzt die China-Blase?

US-Präsident Obama ist ja greade auf Tour in China. Da muss er wohl hin, weil die Chinesen und die Amis ziemlich eng wirtschaftlich verbandelt sind, vieles von dem was in USA verkauft wird (ebenso hier) ist ja „Made in China“. Neulich habe ich mit einem Kollegen gesprochen der für 8 Monate in China war. Was der erzählte war alles andere als erfreulich.

  • In China gibt es in den größeren Städten wohl jede Menge Gigant-Warenhäuser nach dem amerikanischen Mall-Vorbild, nur das Problem ist dass dort jede Menge Ware auf Halde liegt die sich keiner leisten kann. Trotzdem wird fleißig weiterproduziert, auch wenn der Absatzmarkt im eigenen Land wegbricht und die Exporte ebenso runterfahren weil die großen Lagerhallen in den USA auch noch randvoll mit Ware sind die sich, ihr wisst es schon keiner mehr leisten kann.
  • Er berichtete von Autobahnen die für viel Geld gebaut wurden, von denen aber einer der was vom Bau versteht meinte, dass die Betonbauweise in einigen Jahren die Dinger marode machen wird weil die Armierungen durchrosten. China ist das egal es finanziert den Bau durch die Unternehmenssteuern die sie auch von deutschen Unternehmen kassieren, der Umsatzsteuersatz ist dabei um die 30%. Den deutschen Unternehmen ist das aber recht egal, denn diese Umsatzsteuerausgaben in China können bei der deutschen Steuererklärung abgeschrieben werden, d.h. faktisch zahlt also der deutsche Steuerzahler mit an den Autobahnen in China.
  • Jetzt gerade lese ich bei Fefe von einer Millionenstadt in China die leer steht weil sich keiner leisten kann dort zu leben.  Das ist echt zum Gruseln, leerstehende Geisterstädte stellt man sich ja immer als alte Holzbaracken vor mit Sandstürmen und Büschen die durch die Gegend rollen. Aber hier ist eine supermoderne Stadt hingestellt worden die nicht funktioniert.

Da kann ich nur auf das Blog „Querschüsse“ hinweisen, welches immer wieder hervorragende Wirtschaftsdatenanalysen bringt und damit weitaus informativer ist als die orakelhaften Prophezeihungen mit denen unsere Regierung uns immer wieder einreden will, die Krise wäre überstanden. Wartet mal ab bis die China-Blase platzt, dann wird es zappenduster werden.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.