Artikelformat

Wir brauchen unbedingt ein Leistungsschutzrecht

Das rufen die Zeitungsverleger mit Verweis auf den Qualitätsjournalismus den ihre Pressemedien angeblich produzieren. Wie qualitativ hochwertig dieser Journalismus tatsächlich ist thematisiert der Spiegelfecher im Artikel „Qualitätsmedien in der Twitter-Falle„.  Als neuer Twitter-Nutzer musste ich da natürlich mächtig grinsen.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.