Artikelformat

Hallo Wheezy

Wheezy ist die nächste Version von Debian und mittlerweile im „frozen“-Status. Grund genug für mich, heute mal einen Rechner im Testlabor mit Wheezy zu bestücken und auszuprobieren. Sieht recht gut aus und wird wohl nach Freigabe auch auf meine Arbeitsrechner im Büro und daheim installiert werden. Obwohl ich ein langjähriger KDE-Nutzer bin könnte ich mich schon auch mit Gnome 3 anfreunden. Sieht recht nett aus.

 

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.