Artikelformat

Neuer Schreibtisch

Nein, nicht real, nur auf dem PC. Heute ging die Meldung durch die Newsticker, dass Debian 7.0 („Wheezy“) als Standarddesktop Xfce haben wird. Für mich war das Grund genug, mal einen intensiveren Blick auf Xfce in Squeeze zu werfen. Was soll ich sagen, es gefällt mir und ich werde das mal für die nächste Zeit nutzen. Damit fallen auch die unerklärlich langen Startzeiten von KDE4 bei Squeeze endlich weg.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.