Artikelformat

Just in Time, Bieber

Techdirt hat heute einen Artikel über eine Nachrichtensendung in Amerika die eine Kongressabgeordnete welche gerade über die NSA-Schnüffelei redet unterbricht um mal schnell zu „Breaking News“ zu wechseln. Ja, hochwichtige und aktuelle Nachrichten über Justin Bieber… *facepalm*

1 Kommentar

  1. Ist doch mal eine prima Darstellung von Volksverdummung par exellence.

    Mal ehrlich, die für die Bevölkerung wichtigen Themen werden doch auch hier erst ab 21.30 Uhr gezeigt und vor 5.00 Uhr wiederholt. Nicht eine einzige dieser Sendungen erscheint um 20.15 Uhr. Kein Panorama, Monitor, Plusminus, Fakt, Report und und und und. Egal ob ARD oder ZDF. Die breite Masse scheint man „verschonen“ zu wollen.

    Zur PrimeTime (beste Sendezeit) läuft oder Hirnriss alles bis zur schlimmsten Verdummung.

    Und ich glaube NICHT, dass dies zwangsläufig am Publikum liegt!

    Es liegt meines Erachtens an der (Un)fähigkeit der Programmdirektoren, die Quote (nicht nachvollziehbar ermittelt) zu treffen und nicht die Bevölkerung wirklich zu informieren.

    Wie anders wäre es erklärbar, dass noch wichtigere, interessanter Dokumentationen erst ab 23.00 Uhr gesendet werden.