Artikelformat

Internetausdrucker

So, der Spaß mit dem Sicherheitsteam der Telekom hat jetzt die Zielflagge gesehen. Heute kam eine Mail von denen in der natürlich wieder in keiner Weise auf meine Mail eingegangen wurde sondern die eben als klassischer Textbaustein zu erkennen ist:

Sehr geehrter Herr König,

für Ihr umsichtiges Eingreifen und das in uns gesetzte Vertrauen
bedanken wir uns herzlich.

Wir haben die Sperre für Ihren Account aufgehoben; die Freischaltung
wird spätestens 15 Minuten nach dem Versand dieser E-Mail in unseren
Systemen geschaltet.

Sofern keine Beschwerden mehr bei uns eingehen, werden wir den Vorgang
schließen. Sollten wir weiterhin Beschwerden erhalten, werden wir Sie
per E-Mail an Ihr t-online.de-Postfach informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Lustigerweise kam heute auch noch mit der Papierpost die ausgedruckte ursprüngliche Warn-Mail des Abuseteams in meinen Briekasten geflattert. 😉

Na ja, egal. Der Mailversand versendet wieder und damit sollte es gut sein. Bis eben der nächste Spammer auf die Idee kommt meine Mailadresse in den Absender seiner Spam-Mails zu schreiben…

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.