Artikelformat

Frozen!

Zum Jahresende ist es nochmal richtig kalt. Der Wetterdienst meldet -4°C für meinen Wohnort. Trotzdem oder gerade deswegen habe ich vorhin bei der Hunderunde am Mittag mal die Spiegelreflexkamera mitgenommen um ein paar Impressionen einzufangen. Denn eigentlich ist Fotographie ja eines meiner Hobbies, nur habe ich in diesem Jahr bisher eher Produktfotos von der Handarbeit meiner Frau gemacht als irgendwelche Naturaufnahmen. Höchste Zeit das zu ändern.

Das hier ist der Strauch direkt vor unserer Haustüre. Aufgenommen mit Makro-Zwischenring.

Ich bin dann mit dem Hund zur Jägerwiese hier am Waldrand gefahren. Im Gegensatz zu sonst war kein Spaziergänger zu sehen, es war allen wohl zu kalt.

Die meisten Bäume haben ihr Laub im Herbst abgeworfen, nur dieser hier hat es wohl verpennt.

Auch hier gab es am Wegesrand schöne Eisformationen zu sehen. Diesmal ohne Zwischenring fotografiert.

Wenn wir dann am Waldrand in Richtung Forsthaus entlang gehen, dann sieht das recht schöne aus.

Nur die Parkbank hier lädt heute nicht wirklich zum hinsetzen und ausruhen ein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 von 5)

Loading...

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

2 Kommentare