Über Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Vielleicht doch DSL im Verein?

Nachdem ich am Wochenende den Rant über die miese Verfügbarkeit von DSL in unserem Vereinsheim geschrieben hatte, habe ich nochmal ein wenig weiter gewühlt. Vielleicht besteht Hoffnung.

Weiterlesen

Internet-Entwicklungsland

In meiner Freizeit bin ich Vorstand eines Schützenvereins. Unser Vereinsheim steht seit den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts am Ortsrand in einem kleinen Industriegebiet. Bisher wurden wir mit Telefonie und DSL versorgt, zwar nur DSL mit 16 Mbit, aber mehr brauchen wir eigentlich auch gar nicht. Jetzt hat uns der Dienstanbieter zum Mai diesen Vertrag gekündigt, denn eine Versorgung über Kupferkabel kann er nicht mehr aufrecht erhalten. Nun denn, dann gucken wir mal nach einem anderen Anbieter, so schwierig kann das ja nicht sein, immerhin hat Augsburg mittlerweile mehr als 300.000 Einwohner, ist also keineswegs mehr ländlicher Raum indem man um die Verfügbarkeit von Internet bangen müsste.

Weiterlesen

RIP Natemon

Andreas Mandalka aka Natemon ist tot. Wir kannten uns nicht, ich habe lediglich immer wieder seine Beiträge auf den sozialen Medien gesehen, wo er Gefahrensituationen im Straßenverkehr angeprangert hat, Anzeigen gegen Gefährder gemacht hat eigentlch wohl gar nichts wollte als scher mit dem Fahrrad von A nach B zu kommen. Am Dienstagabend wurde er auf „seiner Strecke“ von einem 77-jährigen Autofahrer gerammt und verstarb noch am Unfallort. Andreas wurde nur 43 Jahre alt. Seit Tod treibt seitdem die sozialen Medien um und auch ich hatte eine mehr oder weniger schlaflose Nacht und muss nun einfach ein paar Gedanken niederschreiben.

Weiterlesen

Medienkompetenzübung

Nachdem immer noch täglich tausende von Menschen gegen die AfD auf die Straße gehen ist es für mich relativ interessant sich die Reaktionen insbesondere der AfD anzusehen. Also gucken wir mal.

Weiterlesen

Die schweigende Mehrheit geht auf die Straße

In den letzten Tagen hat sich etwas ereignet, was (zumindest für mich) Hoffnung macht. In Deutschland kam es an vielen Orten zu Demonstrationen gegen die AfD und Rechtsextremisten. Das ist ein klarer Bürgerauftrag an die Politik.

Weiterlesen

Antwort von MdB Ulrike Bahr (SPD)

Neulich habe ich ja berichtet, dass ich diverse Bundestagsangehörige aus meinem Wahlkreis angeschrieben habe, mit der Bitte ein Verbotsverfahren gegen die AfD zu unterstützen. Mittlerweile habe ich eine sehr ausführliche Antwort von Ulrike Bahr (SPD) erhalten auf die ich in diesem Blogbeitrag eingehen will. Ich werde hier aber die Mail nicht im Vollzitat bringen, sondern die Punkte so zu formulieren wie sie bei mir als Empfänger der Mail angekommen sind.

Weiterlesen

Trau keiner Statistik…

…die Du nicht selbst gefälscht hast. Dieses Zitat wird wahlweise Winston Churchill oder auch Joseph Goebbels zugeschrieben. Warum ich das verwende? Nun, gestern wurde mir im Rahmen einer Diskussion dieser Link auf eine Statistik der wichtigsten Probleme Deutschlands zugeschickt und diese Statistik gibt mir sehr zu denken. Darum will ich mal meine (subjektiven) Gedanken dazu niederschreiben.

Weiterlesen

Haben wir eine wehrhafte Demokratie?

Diese Woche haben die investigativen Journalisten von Correctiv.org einen Artikel über ein Geheimtreffen von Rechtsextemen, AfD-Mitgliedern und Mitgliedern der Werteunion in Potsdam veröffentlicht. Gesprächsthema bei diesem Treffen war die zwangsweise Deportation von nicht arischen Menschen, auch wenn die Rechtsradikalen dafür gerne den Euphemismus „Remigration“ verwenden würden. Für mich als Demokrat ist nun der Moment gekommen, an dem der Rechtsstaat beweisen muss, dass er sich gegen solche Umstzurzversuche zur Wehr setzen kann.

Weiterlesen

The weekly review Orgmode „template“

Today I got this question in my comments for a video of my old orgmode tutorial series:

„would love to get a copy of your template files you use for both your journal entry and for your weekly review.“

So let me answer these questions.

Weiterlesen

Jahresrückblick

2023 geht unaufhaltsam dem Ende entgegen und so gucke ich mal ein wenig auf das Jahr zurück und überlege, welche Lektionen ich lernen musste und wie ich das in 2024 einbrigen kann um nächstes Jahr zufriedener zu werden. Wobei ich ja eigentlich nicht mal unzufrieden bin.

Weiterlesen