Orgmode-Vortrag auf dem LIT 2017

Es ist schon eine Weile her dass ich auf dem Linux-Info-Tag 2017 der Linux User Group Augsburg e.V. einen Vortrag über das Thema „Orgmode“ gehalten habe. Neulich habe ich dann das Video dazu auf YouTube gefunden:

Wer also neugierig ist wie ich mein tägliches Chaos bändige kann sich den Vortrag ja mal anschauen.

Die Qual mit der Wahl

Am Sonntag sind Bundestagswahlen. Und natürlich gehe ich zum Wählen, denn das ist für mich sozusagen oberste Bürgerpflicht. Nur stellt sich eben die Frage, wen soll ich wählen. Und hier gibt es ein paar Tage vor der Wahl unterschiedliche Strömungen.

Weiterlesen

Videofilmen im Wandel der Zeit

Das letzte Mal als ich mich intensiv mit Videosfilmen und der Nachbearbeitung am Rechner beschäftigt habe ist ungefähr 8 Jahre her. Mittlerweile hat sich viel getan. Zeit um also mal zu sehen, was heute der Stand der Dinge ist.

Weiterlesen

Bye Debian, welcome openSUSE

Am Wochende wurde Debian Stretch endlich freigegeben. Nach vielen Jahren mit Debian (seit Potato) werde ich dieses Upgrade nicht mehr mitmachen. Da ich gerade krankheitsbedingt daheim bin habe ich meinen Rechner gestern neu installiert, jetzt läuft er mit openSUSE Leap 42.2.

Weiterlesen

Das Problem mit den Wahlen

Ich habe ein sehr empfehlendes Buch daheim, „Mentopolis“ von Marvin Minsky und in diesem Buch gibt es auch ein schön anschauliches Beispiel was passiert, wenn man Entscheidungen von Stimmberechtigten sammelt um sie in die nächsthöhere Ebene als „Gruppenergebnis“ zu kommunizieren. Eventuelle Ähnlichkeiten mit kürzlich stattgefundenen Wahlen sind natürlich total zufällig.

Weiterlesen

Land of the free?

Fefe hat heute eine Sammlung von Vorfällen verlinkt die am Tag 1 nach der Wahl in Amerika passiert sind. Es ist bestürzend, wie dünn doch unsere Zivilisationsdecke geworden ist.  Weiterlesen

Spam-Attacke die Zweite?

Kurzmitteilung

Gestern aus dem Vereisnbriefkasten 2 Benachrichtigungen eines Paketzustelldienstes gefischt, dass sie bei uns ein Paket abgeben wollten, aber keiner da ist. Seltsam, niemand im Verein hat was an die Adresse des Vereinsheimes verschickt. Ich habe dann mal mit der Tracking-Nummer nachgesehen und festgestellt, dass das Paket 23 kg hat. Ich denke das ist eine Neuauflage des Papier-Spams und werde mich hüten, das entgegen zu nehmen. Sorry lieber Paketzustelldienst, das dürft ihr an den Absender zurückliefern.

Wunschzettel aktualisiert

Kurzmitteilung

Da ja sozusagen Weihnachten vor der Tür steht und ich da im Vorfeld immer mit lästigen Fragen gelöchert werde habe ich mal meinen Wunschzettel aktualisiert.

Dein Fernseher lügt!

Der Titel ist sozusagen die Botschaft eines meiner deutschen Lieblingsfilme, nämlich „Free Rainer“. Ich den Film, auch wenn mein Vorname da eher zufällig drin ist. Der Film zeigt nämlich ganz schön, wie die öffentliche Meinung und Wahrnehmung mittels der Flimmerkiste manipuliert werden kann. Bringt man nur „Trash-TV“, dann gucken die Leute nur Trash und die Sitten verrohen, pusht man mit ein wenig Hacking die Quoten für Bildungs-TV nach oben, dann ist Bildung plötzlich im Trend.

Weiterlesen

Wird der nächste Krieg ein Cyberkrieg?

In meiner Jugend tobte der kalte Krieg und die Menschheit hatte das Horrorszenario des globalen Thermonuklearen Krieges vor den Augen. Damals hieß es, man könne nicht mit Sicherheit sagen, mit welchen Mitteln der nächste Krieg geführt wird, aber der übernächste würde dann wohl wieder mit Pfeil und Bogen geführt werden. Heute erleben wir die Wiedergeburt des kalten Krieges und es scheint so, dass wir mit der Möglichkeit eines Cyberkriegs kalkulieren müssen.

Weiterlesen