Permalink

Wohin steuert Griechenland?

Diese Woche hat der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras seinen Rücktritt erklärt. Griechenland wird also am 20. September eine neue Regierung wählen. Während die EU mit einer Wiederwahl von Tsipras ohne den lästigen linken Flügel der Syriza rechnet plagen mich andere Sorgen wenn ich nach Griechenland blicke.

Weiterlesen →

Permalink

Rechtsfreier Raum in Sachsen?

Gestern abend hätte ich besser ein Buch lesen sollen statt dem Twitter-Hashtag #Heidenau zu folgen. Denn was ich da lesen musste war mehr als entsetzlich. Da wird ein leerstehender Baumarkt zu einer Flüchtlingsunterkunft umfunktioniert und die NPD macht eine Demonstration dagegen. 600 – 1000 Nazi-Terroristen veranstalten ein öffentliches Besäufnis, errichten Straßensperren und werfen Steine und Böller gegen Polizei und Gegendemonstranten. Die mit 136 Polizisten total unterbesetzte anwesende „Staatsgewalt“ kapituliert vor dem rechten Mob und empfiehlt den Gegendemonstranten, woanders hinzugehen weil für ihre Sicherheit nicht garantiert werden könnte.

Weiterlesen →

Permalink

Mein Freund, der Streß

Wir alle sind mehr oder weniger gestresst und manchmal macht uns der Streß so richtig fertig. Das muss aber gar nicht sein. Schaut Euch mal diesen TED Talk an:

Also, statt Stress negativ zu sehen einfach mal versuchen, es positiv zu sehen, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit wegen eines durch Streß hervorgerufenen Herzinfartkes zu sterben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch nicht bewertet)

Loading...

Permalink

Die Links des Tages – 2015-08-19

Heute mal wieder drei Links mit ein wenig Kommentar von mir.

  1. McDonalds macht ja inzwischen auch einen auf „Bildungsinitiative“ indem sie zu den Happy Meals nicht mehr irgendwelches Plastikspielzeug verteilen das meistens schneller kaputt ist als das Essen verdaut, sondern sie geben nun Bücher für Kinder zu den Happy Meals. Eine Idee die überall postiv aufgenommen wurde, außer in Australien. Da schimpfen aufgebrachte Eltern dass sie ihren Kindern innerhalb von 8 Wochen 23 mal ein Happy Meal kaufen müssen um alle Bücher zu erhalten. Auf die Idee, dass man Kinderbücher auch ohne beigepacktem Mampf beim Buchhändler kaufen könnte sind die wohl noch nicht gekommen.
  2. Sahra Wagenknecht spricht sich deutlich gegen ein weiteres „Hilfspaket“ für Griechenland zu den aktuellen Bedingungen aus, weil es nur wieder die Finanzwirtschaft beflügeln wird und nicht beim notleidenden Volk ankommen wird. Und leider hat sie vollkommen Recht mir ihrer Ablehnung dieses weiteren Rettungspaketes.
  3. In Spanien gibt es seit Juli ein „Gesetz zum Schutz der Bürger“. Hauptsächlich schützt es die Bürger offensichtlich davor, sich über die bestehende Situation in Spanien Gedanken zu machen oder gar das Ergebnis dieser Gedanken öffentlich kundzutun, denn mangelnder Respekt gegen die Obrigkeit wird mit Bußgeldern zwischen 600 und 30.000 Euro geahndet. Und das ohne ein ordentliches Strafverfahren, Bußgelder kann jeder dahergleaufene Dorfpolizist verhängen. Das passiert dann auch schon mal wenn jemand einen Streifenwagen auf dem Behindertenparkplatz fotografiert und das in Facebook öffentlich macht. Meine Fresse, bei Putin würde es für ein solches Gesetz massive Sanktionen hageln, doch in Spanien wird das von unseren Politikern ignoriert. Man könnte fast annehmen, dieses Gesetz ist ein Versuchsballon um zu sehen, wie weit man das Volk drangsalieren und verarschen kann. Spanien ist somit als „failed state“ in Sachen Demokratie und Meinungsfreiheit zu sehen.
Permalink

Die neuen deutschen Raubritter

Nun ist es also amtlich. Fraport bekommt 14 griechische Flughäfen zum Schnäppchenpreis von nur 1,2 Milliarden Euro. Wie Fefe heute richtig festgestellt hat also für ein Viertel dessen was wir bislang in den Berliner Hauptstadtflughafen BER gepumpt haben gibt es hier 14 gewinnbringende Flughäfen. Das grausame ist aber der kriminelle Hintergrund zu dem Deal.

Weiterlesen →

Permalink

Harald Martensteins Zug hat einige Stunden Verspätung – weil ein junger Mann sich vor den Zug geworfen hat. Seine Mitreisenden aber bemitleideten nur sich selbst.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-08-16

Mein Urlaub geht in den Endpurt und ich poste hier mal die Links die zum Teil auch schon älter sind, sich aber eben angesammelt haben:

  1. Die NachDenkSeiten sagen „Bye bye Europe“ und beschreiben, wie Deutschland wieder mal die Macht in Europa ergreift.
  2. Jochen Hoff spricht sie für eine „Maut für Fernbusse“ aus, denn die fahren auf von der Allgemeinheit finanzierten Straßen während die Bahn für die Benutzung des Schienennetzes jetzt extra zahlen muss.
  3. Jörg Wellbrock denkt über den Sinn und Nutzen von Facebook-Sperren gegen rassistische Hetzer nach. Er kommt zu dem Schluss: „Gut fürs Ego, mehr nicht.“ Bei Zoë Beck gibt es einen alternativen Ansatz, nämlich eine Menge von Fakten die man den Hetzkommentatoren auf Facebook entgegensetzen kann. Absolute Leseempfehlung von meiner Seite für diesen hervorragenden Artikel und Danke an Pia Zieflie die heute auf Twitter darauf hingewiesen hat.
Permalink

Wann erklärt Deutschland den Staatsbankrott?

Nein, nicht in Sachen Geld, davon haben wir ja genügend um teure G7-Gipfel auszurichten und weitere Überwachungsmaßnahmen mit einem Budget zu versehen. Es geht eher um die Werte die wir vor langer Zeit in unser Grundgesetz geschrieben haben und die wir nun mit den Füßen treten.

Weiterlesen →

Permalink

Die Links des Tages – 2015-08-05

Mal wieder ein paar interessante Links. Da ich heute ziemlich viel dazu kommentiere hier erst mal ein Weiterlesen-Link damit das nicht die Übericht total zukleistert. Weiterlesen →

Permalink

Die Links des Tages – 2015-08-04

Heute nur mal drei Links abseits des aktuellen politischen Schmierentheaters.

  1. Wolfgang Lieb beschreibt auf den NachDenkSeiten wie die EU-Wirtschaftspolitik die Lebensgrundlage der Menschen in Afrika bedroht. Eine logsiche Schlußfolgerung aus dieser Bedrohung ist, dass die Menschen dann ihr Heil in der Flucht suchen. Sind wir mal froh, dass wir sie noch nicht so weit aufgerüstet haben dass sie uns den Krieg erklären können, denn wenn wir ihre Lebensgrundlage kaputt machen, dann führen wir ja eigentlich Krieg gegen sie.
  2. Der Stern hat ein sehr langes Interview mit Yanis Varoufakis das sehr lesenwert ist und die Abgründe der Politik beleuchtet. Und die diplomatischen Umgangsformen die, würden wir ähnlich im gegenseitigen Umgang miteinander genauso agieren eigentlich den Staatsanwalt zu Ermittlungen wegen „organisierter Kriminalität“ motivieren sollten.
  3. Der trampende Roboter HitchBOT wurde zerstört. Der Roboter schaffte es Kanada zu durchqueren ohne Opfer von Diebstahl oder Vandalismus zu werden. Die Eigentümer hatten so ihre Zweifel, dass das auch im südlichen Nachbarland von Kanada möglich wäre und sie behielten recht. Im „land of the free“ überlebte der Roboter gerade mal 2 Wochen, dann war das Experiment gescheitert. Was möglicherweise auch an der in den USA überall vorhandenen Armut liegt, vielleicht hat ja jemand die Hardware gegen etwas Eßbares eintauschen wollen. In einem Land mit mehr als 40 Millionen Menschen die von Lebensmittelmarken abhängig sind und wo man mindestens zwei Jobs braucht um über die Runden zu kommen würde mich das nicht wundern.
Seite 20 von 186« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »