Permalink

Facebook und die Polizei

Heute nachmittag hatte ich mit meiner Tochter einen sehr interessanten Termin im Polizeirevier. Grund war die Einladung zu einer Zeugenaussage, denn eine auf mich registrierte Prepaid-Telefonnummer wurde von einem Facebook-Account als Kontaktnummer angegeben und der Account-Inhaber hat sich bei einem anderen Facebook-Nutzer so unbeliebt gemacht dass er eine Anzeige bekam. Und da diese Prepaid-SIM-Karte im Handy meiner Tochter steckt durfte die mit zur Aussage kommen.

Weiterlesen →

Permalink

Die Links des Tages – 2015-11-30

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Links.

Permalink

Stefan hatte heute TaeKwonDo Gürtelprüfung

taekwondo-weiss-gelbStefan macht seit einiger Zeit TaeKwonDo beim TVA-Augsburg. Da macht er fleißig mit, es für ihn ein „Hobby“ das er gerne macht. Wie jeder Anfänger hatte er erst mal den weißen Gürtel. Heute vormittag war dann die Prüfung für den nächsthöheren Gürtel, den 9. Kup der durrch die Gürtelfarbe weiß-gelb ersichtlich ist.

Besonders erfreulich war, dass er von seinen Vereinskameraden zum Warm-Up anmiiert wurde und wir vor der eigentlichen Prüfung nochmal die verschiedenen Übungen trainieren konnten. Das ist gelebte Inklusion, so soll es sein.

Die Prüfung verlief dann auch sehr gut und am Ende bekam Stefan eine Urkunde die ihm die Befähigung zum Tragen des weiß-gelben Gürtels bescheinigt. Und er war natürlich sehr stolz auf sich und seine Leistung.

Permalink

Auge um Auge, Zahn um Zahn

So in etwa scheint das „Programm“ von Hollande nach den Anschlägen von Paris zu lauten. Heute Nacht hat die französische Luftwaffe bereits Orte in Syrien bombardiert, ob sie dabei tatsächlich IS-Kämpfer erwischt haben ist fraglich. Zumal sich immer mehr die Erkenntnis durchsetzt, dass IS nicht so einfach weggebombt werden kann.

Weiterlesen →

Permalink

Sorry, normalerweise vermeide ich ja den Imperativ in meinem Blog, aber diesmal kann ich Euch wirklich nur ganz dringend nahelegen diesen Artikel zu lesen: „Liebe besorgte Bürgerinnen und Bürger„. Danke an Anita für den Link.

Permalink

Der Krieg hat Europa erreicht

Als ich gestern abend heimkam und ins Bett ging wollte ich nur kurz meine Timeline bei Twitter checken. Was dann folgte war der Horror schlechthin. Unter dem Hashtag #Paris oder #ParisAttacks konnte man mitverfolgen, wie der Terror über die Stadt an der Seine hereinbrach. Um halb eins ging ich dann schlafen, es war ein Schlaf voller Alpträume, wissend dass am Morgen die Nachrichtenlage nicht besser sein wird, sondern nur der Death-Toll gestiegen sein wird. Und auch heute hat mich diieser Terroranschlag den ganzen Tag im Gedanken beschäftigt. Gedanken, die ich mir jetzt mal von der Seele schreiben muss, es könnte lang werden und vielleicht auch ein wenig wirr, denn der Schock über die Ereignisse sitzt tief.

Weiterlesen →

Permalink

Keine Macht den Doofen

Frau Gehlhaar sitzt im Rollstuhl. An sich nichts Ungewöhnliches mehr und als Mensch nimmt sie trotzdem weiter am Leben Teil statt sich in Selbstmitleid zu vergraben und sich selbst auszugrenzen. Das machen leider dann andere Vollidioten wie sie hier in ihrem Blog beschreibt.

Weiterlesen →

Permalink

DRM, Linux und die Authorisierung des Readers

Nachdem heute mein Artikel „Spaß mit DRM unter Linux“ schon 47 mal aufgerufen wurde möchte ich ein Update nachschieben. Gestern ist es mir tatsächlich gelungen, meinen neuen Kobo-Reader aus der virtuellen Maschine mit Windows XP über USB zu authorisieren. Der Trick dabei ist, dass man die virtuelle Maschine erst mal hochfährt. Dann steckt man den Reader an die USB-Buchse und bekommt den erst mal im Linux-Desktop präsentiert. Danach wechselt man im Virt-Viewer von der „Konsolenansicht“ auf die Details und klickt auf „Add hardware“. Nun wählt man „USB-Host device“ und wählt aus der Auswahlliste eben genau den E-Book-Reader aus. Dieser wird dann per Hotplug-Event an das virtuelle Windows durchgereicht und für dieses Windows sieht es so aus, als hätte man gerade eben den Reader an die USB-Schnittstelle angestöpselt. Dann kann man Adobe Digital Editions starten, dieses erkennt den Reader und fragt an, ob er authorisiert werden soll. Geht problemlos. Vielleicht ist der Unterschied zu damals dass ich mittlerweile Debian 8 habe, also zwei Releases weiter bin als damals. Oder es lag damals daran, dass ich das Durchreichen aktivieren wollte bevor die VM lief. Wie dem auch sei, mit aktuellem KVM auf einer aktuellen Linux-Distribution geht es wie hier beschrieben.

Permalink

Grenzenlose Dummheit

Wir fahren vom Einkaufen nach Hause. Im Autoradio laufen die 13-Uhr-Nachrichten. Titelthema ist die Abstimmung im Bundestag zum Thema Sterbehilfe. Und der Nachrichtensprecher hebt besonders hervor: „Für diese Abstimmung wurde der Fraktionszwang aufgehoben, die Abgeordneten dürfen also nach ihrem Gewissen entscheiden.“

Weiterlesen →

Permalink

Der nächste Akt im Waschmaschinen-Drama

Nachdem ich heute die Waschmaschine erfolgreich mit der passenden Laugenpumpe reparieren konnte gibt es trotzdem noch ein Update im Drama um die falsch gelieferte Laugenpumpe. Die habe ich ja am Freitag noch vor unserem Urlaub zurückgeschickt. Heute, also nur schlappe 5 Tage nach Rücksendung und eine Woche nachdem mir der Verkäufer mitgeteilt hat ich solle sie zurücksenden kam dann von Amazon ein Link auf den Rücksendeaufkleber. Schnell geht anders. Ich bin ja mal gespannt, ob ich mein Geld zurückbekommen werde, auch wenn ich die 8,90 fürs Porto selbst berappen musste. Mal sehen wie sich das noch entwickelt.

Seite 20 von 186« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »