Permalink

Ich habe hier gerade das Plugin disabled welches in der rechten Spalte die letzten Kommentare anzeigt weil es genau das seit zwei Wochen nicht mehr tut. Mal sehen, ob das irgendwann gefixt wird oder nicht, aber bis auf weiteres mal ohne diese Kommentareinblendungen.

Permalink

Wenn Witze Realität werden

In meiner Jugend war die Welt noch schwarzweiß und über die Wahlen in den Ostblockstaaten gab es den folgenden Witz: Ein Bauer kommt zum Wahllokal und bekommt einen verschlossenen Umschlag mit seinem Stimmzettel. Als er ihn aufreißen will fährt ihn der Wahlvorsteher an: „Wissen Sie denn nicht, dass die Wahl geheim ist?“ Antwortet der Bauer kleinlaut: „Aber ich wollte doch nur wissen, was ich gewählt habe.“

Weiterlesen →

Permalink

Linksammler fürs Blog

In der letzten Zeit poste ich ja fast täglich eine neue Linksammlung mit aktuellen Themen. Jetzt möchte ich mal beschreiben, wie ich die Links sammle.

Weiterlesen →

Permalink

Typographie-Tipps für bessere Lesbarkeit

Hier gibt es „3 Typography Tips For A More Comfortable Read„. Sehr anschaulich wird demonstriert, wie man mit einfachen Mitteln die Lesbarkeit von Texten verbessert.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-27

Die heutigen Links sind gut gemischt, ich hoffe es ist für jeden was dabei:

  1. Zu Beginn erst mal was Lustiges. Micha hat ein paar schöne Geschichten vom Support bei Amazon oder anderen Servicedienstleistern gesammelt.
  2. Das Sprengsatz-Blog sagt „Tschüs SPD – bis 2021!“ und analysiert den Untergang der Sozialdemokraten.
  3. Micha hat sich auch mit dem Thema „Ehe für alle“ auseinandergesetzt.
  4. Alle die meinen sie hätten nichts zu verbergen sollten dringend dieses Editorial der Zeitschrift c’t lesen. Und alle anderen natürlich auch. Und dann mal anfangen unsere Überwachungspolitik zu reflektieren.
  5. Fefe hat heute einen interessanten Link zu einem Artikel des ehemaligen Chefökonoms der Weltbank Joseph Stiglitz in seinem Blog. Da geht es um weitere Details zu Griechenland und das Thema frische Milch.

Fünf Links sollten für Montag reichen.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-25

Hier mal wieder eine Liste der angesammelten Links.

  1. Für Augsburger Themen gibt es jetzt ein neues Diskussionsforum. Ich wurde von den Admins gebeten, mal in den Links hier darauf hinzuweisen.
  2. Heiner Flassbeck referiert über eine Antwort vom Bundesfinanzministerium zum Brief der 5 Ökonomen. Obwohl es eigentlich keine Antwort ist.
  3. In einer Welt, in der man nur noch lebt, damit man täglich roboten geht…“ fängt „Hier kommt Alex“ von den Toten Hosen an. Man kann aber auch mit offenen Augen unterwegs sein statt zu roboten und sieht dann Dinge die dem dahin hastenden Schichtarbeiter wie sie mir jeden Werktag morgens bei der Hunderunde begegnen einfach entgehen. Hier kommt Julia und sie berichtet über „Begegnungen„.

Drei Links sollten reichen, ihr sitzt bei dem tollen Wetter doch eh nicht vor dem PC sondern schaut Euch draußen um, oder?

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-23

Und nach einem Tag Pause hier wieder eine neue Ladung Links. Sorry, bin gerade gut beschäftigt (und bei der Hitze am Dampfen), da gibt es nicht jeden Tag neue Links. Mach ich ja nebenbei und nicht hauptamtlich.

  1. Sascha Lobo hat im Spiegel eine schöne Kolumne geschrieben: „Flüchtlingsdebatte im Netz: Mehr Schweiger, weniger Seehofer„. Und als Reaktion bekommt er dann solche Mails. m(
  2. Die Flüchtlingsproblematik könnte sich aber mit dem neusten Vorschlag von Seehofer entspannen. Der Spiegelfechter hat eine schöne Glosse unter dem Titel „Endlich! Seehofer plant Betreuungsgeld für Flüchtlinge
  3. Fefe berichtet heute, wie die Filmindustrie die Rechner von den bösen Raubkopierern vom Netz nimmt. Für die Nicht-Nerds unter Euch: 127.0.0.1 ist die Adresse des Rechners vor dem man gerade sitzt. Was vor 14 Jahren noch ein lustiger Comic-Strip war ist also heute Realität geworden.
  4. Freeman von Alles-Schall-und-Rauch wird ja gerne als zwielichtiger Verschwörungstheoretiker bezeichnet, da er oft sehr krude Dinge postet. Gestern hat er sich aber Gedanken zur Korruption gemacht die durchaus lesenswert sind: „Deutschland muss das korrupteste Land der Welt sein„. Passend dazu hat Fefe noch ein paar Details aus den Verhandlungen zwischen Griechenland und den Institutionen. Das passt wieder mal perfekt zum Kontext der Korruption.
  5. Ihr habt sicher mitbekommen, dass Hacker nun einen Jeep Cherokee während der Fahrt über das Internet übernommen haben. Die EFF (Electronic Frontier Foundation) weist nun darauf hin, dass sie dazu Gesetze brechen mussten, nämlich den DMCA und dass solche Gesetzte ein ziemlicher Schwachsinn sind wenn sie verhindern, dass Sicherheitslücken aufgedeckt werden. The Register hat die Story.
  6. Allison Randal hat sich Gedanken über „The future of Open Source“ gemacht. Durchaus lesenswert wenn man seinen Horizont erweitern will.

Das war meine kleine Link-Übersicht für heute.

Permalink

To Grexit or not to Grexit

Was ich an Webseiten wie Flassbeck Economics besonders schätze ist, dass sein Autorenteam ein Thema aus diversen Blickwinkeln betrachten kann. Heute fand ich da zwei interessante Postings zum Thema Grexit:

Weiterlesen →

Permalink

Wer ein wenig in das Thema Typographie reinlesen will findet bei Butterwick’s Practical Typography jede Menge nützlicher Informationen in Englisch. Micha hatte die heute bei seiner Betrachtung der ALFA-Webseite schon erwähnt, aber gefunden habe ich das vorher schon via „Morning Coffee – 21 July 2015„.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-21

Auch heute wieder eine kleine Linksammlung mit interessanten Nachrichten.

  1. Bloggerkollege Micha hat sich „Die Website der ALFA-Partei“ angesehen und findet eine Menge gestalterischer Fehler.
  2. Rechtsanwalt Thomas Stadler stellt eine Frage zu einem neuen Gesetz: „Welchen Zweck verfolgt das Prostituiertenschutzgesetz wirklich?
  3. Heiner Flassbeck kommentiert einen interessanten Artikel im Spiegel: „Wolfgang Münchau: Deutschland sprengt die EWU
  4. Fefe weist darauf hin, was passiert wenn man in der Cloud Datenbanken mit „Default-Einstellungen“ aufsetzt. Nämlich, dass die Daten dann sozusagen für jeden einsehbar sind: „Benutzt hier jemand MongoDB?Und und übrigens Hat der …
  5. The Hustle hat einen schönen Artikel wie man bei der Amazon-Selbstvermarktungsplattform zum #1 Top-Autor aufsteigen kann, und das ganze ohne irgendwelche Bücher selbst zu schreiben. Ist aber wahrscheinlich nix für ehrliche Leute wie Du und ich.

Das waren die Links unter dem Thema „Nachrichten“.