Permalink

Auf der Flucht

In meiner Kindheit gab es eine Fernsehserie mit dem Title „Auf der Flucht“ bei der der Protagonist Dr. Richtard Kimble auf der Flucht war um den wahren Mörder seiner Frau zu finden. Auch meine Mutter war ein Flüchtling, geboren wurde sie 1917 irgendwo in der Nähe von Danzig und die Familie musste dann am Ende des 1. Weltkrieges fliehen und so landete sie hier in Bayern. Und obwohl wir nun fast 100 Jahre später haben gibt es immer noch Flüchtlinge vor Krieg und Gewalt. Und damit verbunden eine „Flüchtlingsproblematik“, ein Wort das mir in der Seele bereits weh tut, denn ein Flüchtling hat schon genügend Probleme seine Heimat aufzugeben, so dass er weiteren Stress am Zielort seiner Flucht eigentlich gar nicht braucht.

Weiterlesen →

Permalink

Schafft die Bundesjugendspiele ab

Ich kann mich noch gut an meine Schulzeit erinnern und das jährliche Sportfest unter dem Titel „Bundesjugendspiele“ bei dem ich allerdings eher die hinteren Ränge belegte da der Schulsport mir von je her ein Grauen war. Ich war schon sportlich, in meiner Freizeit spielte ich gerne Tischtennis was aber wohl für den Schulsport ungeeignet ist. Und in den Mittagspausen trafen wir uns sogar mit den Mädels aus der Parallelklasse um Volleyball zu spielen, aber auch das ist keine Disziplin für die Bundesjugendspiele. Da geht es eher um die klassische Leichtathletik, die für mich aber eben alles andere als „leicht“ war. Und daher habe ich eben an diesem Sportfest mit sehr geringer Motivation teilgenommen, Auswege gab es ja leider nicht. Doch nun gibt es eine Online-Petition zur Abschaffung der Bundesjugendspiele.

Weiterlesen →

Permalink

Gedanken zur Vorratsdatenspeicherung

Nachdem die SPD am vergangenen Wochenende bei ihrem Parteikonvent sich für die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen hat wurde nun von Fefe ein Insider-Bericht verlinkt der beschreibt, wie die Meinungsfindung bei den Delegierten stattfand. Schlicht und einfach erschreckend. Außerdem hat
die Autorin Pia Ziefle mittlerweile auch einen sehr guten Artikel zur VDS geschrieben in dem sie ihre Oma referenziert die als Zeitzeuge von 2 Weltkriegen immer auf Vorräte bedacht ist. Und obwohl die VDS noch
gar nicht vom Bundestag und Bundesrat durchgewunken ist hat Innenminister Thomas DeMaizière nun auch vorgeschlagen, mit Hilfe der VDS gegen Einbrechberbanden vorzugehen.

Weiterlesen →

Permalink

Heiner Flassbeck hat heute einen sehr guten Kommentar zur Eurokrise und dem Vesagen der Regierung geschrieben. Absolute Leseempfehlung.

Permalink

Einigkeit, Unrecht, Unfreiheit

Bravo SPD. Heute seid ihr mal wieder in den Nachrichten und hätte nicht so ein bekloppter Idiot in Graz ein paar Leute mit seinem Geländewagen bei einer Amokfahrt getötet wärt ihr mit eurem Beschluß zur Vorratsdatenspeicherung sicher auch als erstes bei den Nachrichten erwähnt worden. Da könnt ihr Euch jetzt mal alle ganz toll auf die Schulter klopfen und mal Eure Chronisten fragen, das wievielte Mal ihr heute den Spruch „Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!“ bestätigt habt.

Weiterlesen →

Permalink

Ursache und Wirkung

Martin hat gerade einen Artikel bei der FAZ verlinkt bei dem es darum geht, dass die Mehrheit der Deutschen es offenbar für gut findet, wenn NSA und BND zusammenarbeiten. Nach einem impulsiven „WTF?!“ fange ich dann mal an zu lesen und bekomme gleich im ersten Satz nach dem Aufmacher einen massiven Brechreiz.

Weiterlesen →

Permalink

Ich hasse Geoblocking

Vorhin kam mein Sohn zu mir ins Kellerbüro und teilte mir mit weinerlicher Stimme mit, dass sein Internet kaputt sei. Da es aber nicht „sein“ Internet ist und es hier am PC problemlos ging habe ich erst mal vermutet, dass sein Browser wieder mal irgendwo hängt und daher diesen via SSH beendet. Das hat aber das Problem offensichtlich nicht gelöst. Also bin ich mit ihm in sein Zimmer gegangen um zu sehen, was das Problem ist.

Weiterlesen →

Permalink

Noten oder Tabs – Erkenntnisse aus einem Riffbesuch

Bei meinem autodidatktischen Studium des E-Basses gucke ich öfter mal YouTube-Vidoes mit Lektionen an und bin auch ganz froh, wenn es ein Blatt mit den Tabs zum runterladen gibt. Denn Tabs machen einem das Leben ja so leicht, man muss nicht erst die Note lesen und überlegen wo sie auf dem Griffbrett zu finden ist, sondern kann einfach die entsprechende Saite im angegebenen Bund greifen und gut ist es. So dachte ich bis gestern, dann hatte ich allerdings einen sehr interessanten Aha-Effekt der vielleicht auch für andere blutige Anfänger lehrreich ist.

Weiterlesen →

Permalink

Manchmal möchte man ja gequält aufschrecken wenn wieder ein Begriff den wir bisher als „männlich“ verortet haben nun auch eine weibliche Entsprechung bekommt. Doch heute hat die Autorin Pia Ziefle eine sehr schöne und einleuchtende Begründung dafür gegeben, warum das sehr wichtig ist. Dringende Leseempfehlung für alle die noch Zweifel am Sinn des Genderns haben. Die anderen sollten es auch lesen, denn es ist ein sehr schönes Beispiel, wie man eine Botschaft verständlich formuliert. Was viele Leute in unserer Zeit ja leider komplett verlernt haben.

Permalink

Trugbilder und Trugschlüsse

Wenn ich mit unserem Hund spazieren gehe, dann höre ich meist nebenbei einen Podcast, denn das ist interessant und man lernt viele neue Dinge dabei. Zu den abonnierten Podcasts gehört bei mir auch der Leonardo-Podcast von WDR5, einer Sendung die jeden Werktag über diverse Neuheiten aus Wissenschaft und Technik berichtet. Gestern hörte ich dann die Sendung vom 1. Juni und war baff erstaunt über ein Thema.

Weiterlesen →

Seite 30 von 187« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »