Permalink

The winner takes it all

Von ABA zu ABBA, nein ernsthaft, in meine Jugend gab es dieses Lied von ABBA dessen Songtext man hier nachlesen kann.

The winner takes it all
The loser’s standing small

Doch was ist, wenn es keinen Sieger mehr gibt? Sondern nur noch Verlierer?

Weiterlesen →

Permalink

Therapieren um jeden Preis?

Anita (die hier auch immer fleißiig kommentiert) hat mich per Mail auf eine sehr interessante Stellungnahme zum Thema ABA aufmerksam gemacht. Als Vater eines autistischen Kindes interessiert mich das natürlich und ja, ich stimme mit Anita überein, das muss man publik machen.

Weiterlesen →

Permalink

Fingerakrobaten

Ich habe in meinem Leben ein einziges Mal die Talkshow von Günther Jauch angesehen, damals, als die Manomama ihren Auftritt hatte. Danach war ich von dieser Niederung deutscher Fernsehkultur kuriert. Am letzten Sonntag hatte der Moderator des Grauens einen sehr interessanten Gast, nämlich den griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis. Ich habe es trotzdem nicht angeschaut, und angesichts der Informationen die ich von meinen Nachrichtenkanälen auf Twitter und im Feed bekomme war das auch gut so.

Weiterlesen →

Permalink

Bildblog hat einen schönen Artikel über den deutschen Qualitätsjournalismus der sich bei seiner Hetze gegen die Greichen auch gleich mal um den Faktor 1000 vertut. Und das Erschütternde daran ist, dass der geistige Dünnpfif der Springer-Presse dann auch gleich ungeprüft von etlichen anderen Zeitungen übernommen wurde.

Permalink

Letzten Samstag war in unserem Schützenverein Königsfeier. Und Anna ist dieses Jahr Schützenkönigin geworden. Den Bericht und die Bilder gibt es hier.

Permalink

Wie man vom simplen Besucher eines Prozesses zum politisch motivierten Kriminellen mutiert zeigt dieser Blogbeitrag.

Permalink

Die Suche nach dem Glück

Google hat diese Funktion, dass man bereits bei der Eingabe von Suchbegriffen weitere Vorschläge zu sehen bekommt, wie es denn mit der Frage an Google weitergehen könnte. Die damalige Gattin unseres ehemaligen Bundespräsidenten hatte damit ja schon einigen Ärger und heute muss ich feststellen, dass Google hier offensichtlich mit zweierlei Maß misst.

Weiterlesen →

Permalink

Roter Winzling

jazz-iiiDiese Woche habe ich mal was neues ausprobiert, und zwar ein neues Plektrum für mein Geklampfe auf der Gitarre. Der Testkandidat ist ein Dunlop Nylon Jazz III in rot den ihr rechts auf dem Foto seht. Und zum Vergleich dazu links ein „normales“ Plektrum, das ein wenig größer ist als der Testkandidat. Da es bei Amazon sehr gute Bewertungen bekommen hat habe ich mir trotz Bedenken wegen meiner dicken Wurstfinger mal eine 6er-Packung bestellt um es einfach auszuprobieren. Gestern kam dann der Brief an und ein erster Test mit dem roten Winzling verlief überaus zufriedenstellend. Ich habe zwar zu Weihnachten so eine Plektrum-Stanzmaschine bekommen, aber das was die erzeugt ist eher suboptimal da die Stanzkanten doch relativ scharf sind und das Rohmaterial „Kreditkarten & Co.“ eher aus mehreren Lagen bestehen die dann ausfransen wenn man daraus ein Plektrum macht und es nutzt. Das sieht man übrignes auch beim Vergleichsplektrum auf dem Bild das es für 50 Cent im Musikerladen gab, hier zeigt die Spitze nach einigen Wochen deutliche Verschleißerscheinungen. Beim Jazz III sieht man hingegen auf dem Foto recht gut, dass die Kanten schön abgerundet geschliffen sind, etwas, das ich mit der Stanze so nicht hinbekomme. Na ja, für die nächsten Monate habe ich jetzt einen schönen Vorrat an Jazz III Plektren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von 5)

Loading...

 

Veröffentlicht von: Rainer | Unterhaltung: Kommentare deaktiviert | Kategorie: Hobby, Musik | Schlagwörter:

Permalink

Heiner Flassbeck hat sich mit dem Tarifabschluß in der Metallindustrie beschäftigt.

Permalink

Volksverhetzung

Heute bin ich froh, das die Redaktion der BILD-Zeitung Hunderte von Kilometern weit weg ist, denn bildhetzewas sich dieses Schmierblatt heute wieder geleistet treibt meinen Blutdruck in ungeahnte Höhen und könnte durchaus justizable Folgen haben, sollte ich einen der Verantwortlichen in meinen direkten Aktionsradius bekommen. Zudem sollte dieser Vorgang  durchaus mal vor einem ordentlichen Gericht in Hinblick auf §130 StGB (Volksverhetzung) geprüft werden. Die Bild-Zeitung hetzt ganz offen gegen die Griechen und fordert „NEIN! Keine weiteren Milliarden für die gierigen Griechen.“ Das Sturmblatt der Volksverdummung ist wohl wenig begeistert von den Vorschlägen aus Athen und hetzt nun in nicht mehr akzeptabler Weise offen gegen die „gierigen Griechen“. „Gierige Griechen“ ist eine böswillige Verleumdung der griechischen Opfer der über Jahre den Griechen aufgezwungenen Austeritätspolitik und damit ist nach meiner bescheidenen Ansicht der Straftatbestand der Volksverhetzung enstprechend §130 Absatz 2 erfüllt.

Weiterlesen →

Seite 30 von 186« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »