Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-25

Hier mal wieder eine Liste der angesammelten Links.

  1. Für Augsburger Themen gibt es jetzt ein neues Diskussionsforum. Ich wurde von den Admins gebeten, mal in den Links hier darauf hinzuweisen.
  2. Heiner Flassbeck referiert über eine Antwort vom Bundesfinanzministerium zum Brief der 5 Ökonomen. Obwohl es eigentlich keine Antwort ist.
  3. In einer Welt, in der man nur noch lebt, damit man täglich roboten geht…“ fängt „Hier kommt Alex“ von den Toten Hosen an. Man kann aber auch mit offenen Augen unterwegs sein statt zu roboten und sieht dann Dinge die dem dahin hastenden Schichtarbeiter wie sie mir jeden Werktag morgens bei der Hunderunde begegnen einfach entgehen. Hier kommt Julia und sie berichtet über „Begegnungen„.

Drei Links sollten reichen, ihr sitzt bei dem tollen Wetter doch eh nicht vor dem PC sondern schaut Euch draußen um, oder?

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-23

Und nach einem Tag Pause hier wieder eine neue Ladung Links. Sorry, bin gerade gut beschäftigt (und bei der Hitze am Dampfen), da gibt es nicht jeden Tag neue Links. Mach ich ja nebenbei und nicht hauptamtlich.

  1. Sascha Lobo hat im Spiegel eine schöne Kolumne geschrieben: „Flüchtlingsdebatte im Netz: Mehr Schweiger, weniger Seehofer„. Und als Reaktion bekommt er dann solche Mails. m(
  2. Die Flüchtlingsproblematik könnte sich aber mit dem neusten Vorschlag von Seehofer entspannen. Der Spiegelfechter hat eine schöne Glosse unter dem Titel „Endlich! Seehofer plant Betreuungsgeld für Flüchtlinge
  3. Fefe berichtet heute, wie die Filmindustrie die Rechner von den bösen Raubkopierern vom Netz nimmt. Für die Nicht-Nerds unter Euch: 127.0.0.1 ist die Adresse des Rechners vor dem man gerade sitzt. Was vor 14 Jahren noch ein lustiger Comic-Strip war ist also heute Realität geworden.
  4. Freeman von Alles-Schall-und-Rauch wird ja gerne als zwielichtiger Verschwörungstheoretiker bezeichnet, da er oft sehr krude Dinge postet. Gestern hat er sich aber Gedanken zur Korruption gemacht die durchaus lesenswert sind: „Deutschland muss das korrupteste Land der Welt sein„. Passend dazu hat Fefe noch ein paar Details aus den Verhandlungen zwischen Griechenland und den Institutionen. Das passt wieder mal perfekt zum Kontext der Korruption.
  5. Ihr habt sicher mitbekommen, dass Hacker nun einen Jeep Cherokee während der Fahrt über das Internet übernommen haben. Die EFF (Electronic Frontier Foundation) weist nun darauf hin, dass sie dazu Gesetze brechen mussten, nämlich den DMCA und dass solche Gesetzte ein ziemlicher Schwachsinn sind wenn sie verhindern, dass Sicherheitslücken aufgedeckt werden. The Register hat die Story.
  6. Allison Randal hat sich Gedanken über „The future of Open Source“ gemacht. Durchaus lesenswert wenn man seinen Horizont erweitern will.

Das war meine kleine Link-Übersicht für heute.

Permalink

To Grexit or not to Grexit

Was ich an Webseiten wie Flassbeck Economics besonders schätze ist, dass sein Autorenteam ein Thema aus diversen Blickwinkeln betrachten kann. Heute fand ich da zwei interessante Postings zum Thema Grexit:

Weiterlesen →

Permalink

Wer ein wenig in das Thema Typographie reinlesen will findet bei Butterwick’s Practical Typography jede Menge nützlicher Informationen in Englisch. Micha hatte die heute bei seiner Betrachtung der ALFA-Webseite schon erwähnt, aber gefunden habe ich das vorher schon via „Morning Coffee – 21 July 2015„.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-21

Auch heute wieder eine kleine Linksammlung mit interessanten Nachrichten.

  1. Bloggerkollege Micha hat sich „Die Website der ALFA-Partei“ angesehen und findet eine Menge gestalterischer Fehler.
  2. Rechtsanwalt Thomas Stadler stellt eine Frage zu einem neuen Gesetz: „Welchen Zweck verfolgt das Prostituiertenschutzgesetz wirklich?
  3. Heiner Flassbeck kommentiert einen interessanten Artikel im Spiegel: „Wolfgang Münchau: Deutschland sprengt die EWU
  4. Fefe weist darauf hin, was passiert wenn man in der Cloud Datenbanken mit „Default-Einstellungen“ aufsetzt. Nämlich, dass die Daten dann sozusagen für jeden einsehbar sind: „Benutzt hier jemand MongoDB?Und und übrigens Hat der …
  5. The Hustle hat einen schönen Artikel wie man bei der Amazon-Selbstvermarktungsplattform zum #1 Top-Autor aufsteigen kann, und das ganze ohne irgendwelche Bücher selbst zu schreiben. Ist aber wahrscheinlich nix für ehrliche Leute wie Du und ich.

Das waren die Links unter dem Thema „Nachrichten“.

Permalink

Tschüß Flash – Willkommen HTML5

Am Wochenende habe ich etwas getan, was schon längst überfällig war. Ich bin von einem toten Pferd abgestiegen und habe ein neues gesattelt. Das tote Pferd ist der Flash-Player, der zwischenzeitlich vom Mozilla-Team als unsicher eingestuft und geblockt wurde, denn nach dem Hack von Hacking-Team kamen einige Zero Day Lücken heraus die von Adobe nun zwar eiligst geschlossen wurden, aber der „Security Record“ von Flash ist derart lausig, dass man dieses Stück Software einfach loswerden möchte.

Weiterlesen →

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-20

Neue Woche, neue Links. Hier eine Auswahl der interessanten Links die mir heute über den Weg gelaufen sind:

  1. Im Jahr 1967 gab es in Griechenland einen Militärputsch: „Erinnerungen an einen Militärputsch“ Besonders interessant ist die Rolle der NATO bei diesem Putsch.
  2. Die Piratenpartei hat heute eine Flaschenpost mit einem saftigen Rant über die Entwicklungspolitik: „Hilfe für Afrika: Macht endlich Schluss mit Top-Down-Ansätzen!
  3. Heiner Flassbeck liest dem Deutschlandfunk in Sachen Leistungsbilanzüberschüsse die Leviten: „Ben Bernanke und der Deutschlandfunk – klares Denken versus verwirrte Satire
  4. Fefe guckt auf 10 Jahre Merkel und vergleicht die Politik mit dem Rad beim Roulette: „Kann sich eigentlich irgendjemand an einen Kanzler …“ Money Quote: „Man kann sein Geld auf Rot oder Schwarz setzen, oder, wenn man auf ganz geringe Erfolgschancen setzt, auf Grün, und am Ende gewinnt die Bank.
  5. Stefan Niggemeier zeigt, wie der Forsa Chef die Kritik an seiner Umfrage für den Stern elegant entkräftet: „Forsa-Chef Güllner entkräftet Kritik von drei Leuten an seiner Umfrage“ Da haben wir es wieder, Blogger sind total unbedeutend und keinesfalls für die Meinungsbildung im Land relevant.
  6. Der Spiegelfechter macht sich Sorgen um Europa: „Solidarität in Europa: Zerfall einer Idee

Ich hoffe es war für jeden was interessantes dabei.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-17

Zum Wochenende ein paar Links:

  1. Micha hat heute eine Story in seinem Blog, dass die australische Stadt Meilbourne allen ihren Bäumen eine indiduelle Email-Adresse gegeben hat, so dass Bürger Probleme mit den Bäumen melden können. Doch statt Problemmeldungen gibt es Liebesbriefe an die Bäume. 😉
  2. Das Narrenschiff berichtet über die Abwanderung der Heuschrecken von Asien nach Afrika weil Afrika noch billiger ist als Asien: Der kapitalistische Irrsinn, Alarmstufe Rot: „Asien wird zu teuer“
  3. Bloggerkollegin Julia hat sich Gedanken zu #Merkelstreichelt gemacht. Sehr gute Gedanken: Unsere Kanzlerin – meine Enttäuschung.Unpassend dazu hat der Postillon heute folgende Satire: Merkels Bodyguard gefeuert, weil er weinendes Flüchtlingsmädchen nicht rechtzeitig entfernt hat
  4. Und letztlich noch ein Spendenaufruf: Lucy und das SLO – Syndrom

Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende. Mal sehen wie ich am Wochenende zum Bloggen komme, aber angesichts des vor der Türe stehenden Hochsommers wird es wohl eher eng werden.

Permalink

Die Links des Tages – 2015-07-16

Und wieder ein Schwung mit Links für Euch.

  1. Fefe weist heute auf einen Artikel im Guardian hin in dem Jürgen Habermas zu der „Einigung“ einen Kommentar abgibt. Besonders schön ist seine Schlussbemerkung: „Ich bitte zu beachten, dass er das dem Guardian gesagt hat. Nicht der deutschen Presse. Denn die hat in der Causa noch mehr versagt als die Merkel. Das hat gar keinen Sinn, mit denen zu reden. Da kann man auch gleich die schwedische Nationalhymne singen.“ Und mächtig grinsen muss ich gerade weil meine liebe Frau mir diesen Link auf den Artikel in der italienischen Zeitung „la Repubblica“ gemailt hat, der genau auf die Aussage von Habermas eingeht.
  2. Tante Jay beschäftigt sich auch mit Griechenland: Griechische Tragödie
  3. Fefe hat auch einen interessanten Artikel mit der neuesten Einschätzung des IWF zu Griechenland. Da werden Merkel und Schäuble förmlich abgewatscht.
  4. Yanis Varoufakis hat das „Agreement“ in seinem Blog kommentiert und entlarvt die Sprechblasen der Eurogruppe als den Bullshit der sie sind.
  5. Rechtsanwalt Udo Vetter hat ein schönes Beispiel, wie überhebliche Jura-Studenten ihren „Mandanten“ im Verwandtschaftskreis eher schaden als nützen. Offensichtlich gehört „Diplomatie“ nicht zu den Studienfächern wenn man Jura studiert. 🙂

Ich hoffe es war wieder was Lesenswertes dabei.

Permalink

Mein neuer eBook-Reader

Zur Abwechslung mal was unpolitisches. Ich habe mir neulich mal wieder einen eBook-Reader geleistet, da ich festgestellt habe, dass ich eigentlich gerne abends vor dem Schlafengehen noch etwas lese, aber im Sommer bei offenem Fenster ist es sehr suboptimal wenn man dann das Licht einschaltet um das e-Ink-Displays des Readers lesen zu können. Ok, gefühlt 1234 Moskitos sehen das anders, aber für mich war klar, dass ich einen Reader mit Hintergrundbeleuchtung brauche. Und vielleicht mit einer etwas höheren Auflösung als der alte Sony-Reader, der gerade mal 800×600 Pixel hat. Denn mit dem Alter werden meine Augen immer schlechter.

Weiterlesen →