Permalink

Heiner Flassbeck hat auf seiner Webseite einen offenen Brief zum Thema Griechenland an unsere Kanzlerin veröffentlicht. Es geht um das Ende der Austeritätspolitik die als gescheitert anzusehen ist. Der offene Brief ist von namhaften Ökonomen unterzeichnet.

Permalink

Sag mir wo das Geld hingeht

Gestern abend fiel mir eine Frage im Zusammenhang mit der Situation in Griechenland ein auf die ich bislang noch keine zufriedenstellende Antwort gefunden habe. Es geht um die diversen Meldungen zur Krise die besagen, dass den Griechen das Bargeld ausgeht und bestenfalls noch für ein paar Tage reichen wird.

Weiterlesen →

Permalink

Europa vor der Entscheidung

Gestern hat Griechenland sich entschieden, sich nicht weiter den Sparmaßnahmen der „Institutionen“ zu unterwerfen und hat somit ihrem Regierungschef Alexis Tspipras den Rücken gestärkt. Und diese Entscheidung wird zu weitreichenden Konsequenzen in ganz Europa führen, denn es ist die Schlacht um die zukünftige Entwicklung, also ob wir uns lieber zur marktkonformen Demokratie verwursten lassen, so wie unsere Kanzlerin das ja schon vor Jahren angekündigt hat, oder ob wir die Demokratie und die anderen sozialen Werte hochhalten die ein freies und friedliches Europa ausmachen.

Weiterlesen →

Permalink

Hier gibt es eine Rede von Gregor Gysi zur Situation in Europa. Die Rede ist vom 23. April 1998, also noch vor der Euro-Einführung gehalten. Normalerweise vermeide ich ja den Imperativ, aber hier muss ich eigentlich einen Lese- und Anschaubefehl aussprechen. Und dann diese Rede an der aktuellen Situation von 2015 spiegeln…

Permalink

Auf der Flucht

In meiner Kindheit gab es eine Fernsehserie mit dem Title „Auf der Flucht“ bei der der Protagonist Dr. Richtard Kimble auf der Flucht war um den wahren Mörder seiner Frau zu finden. Auch meine Mutter war ein Flüchtling, geboren wurde sie 1917 irgendwo in der Nähe von Danzig und die Familie musste dann am Ende des 1. Weltkrieges fliehen und so landete sie hier in Bayern. Und obwohl wir nun fast 100 Jahre später haben gibt es immer noch Flüchtlinge vor Krieg und Gewalt. Und damit verbunden eine „Flüchtlingsproblematik“, ein Wort das mir in der Seele bereits weh tut, denn ein Flüchtling hat schon genügend Probleme seine Heimat aufzugeben, so dass er weiteren Stress am Zielort seiner Flucht eigentlich gar nicht braucht.

Weiterlesen →

Permalink

Schafft die Bundesjugendspiele ab

Ich kann mich noch gut an meine Schulzeit erinnern und das jährliche Sportfest unter dem Titel „Bundesjugendspiele“ bei dem ich allerdings eher die hinteren Ränge belegte da der Schulsport mir von je her ein Grauen war. Ich war schon sportlich, in meiner Freizeit spielte ich gerne Tischtennis was aber wohl für den Schulsport ungeeignet ist. Und in den Mittagspausen trafen wir uns sogar mit den Mädels aus der Parallelklasse um Volleyball zu spielen, aber auch das ist keine Disziplin für die Bundesjugendspiele. Da geht es eher um die klassische Leichtathletik, die für mich aber eben alles andere als „leicht“ war. Und daher habe ich eben an diesem Sportfest mit sehr geringer Motivation teilgenommen, Auswege gab es ja leider nicht. Doch nun gibt es eine Online-Petition zur Abschaffung der Bundesjugendspiele.

Weiterlesen →

Permalink

Gedanken zur Vorratsdatenspeicherung

Nachdem die SPD am vergangenen Wochenende bei ihrem Parteikonvent sich für die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen hat wurde nun von Fefe ein Insider-Bericht verlinkt der beschreibt, wie die Meinungsfindung bei den Delegierten stattfand. Schlicht und einfach erschreckend. Außerdem hat
die Autorin Pia Ziefle mittlerweile auch einen sehr guten Artikel zur VDS geschrieben in dem sie ihre Oma referenziert die als Zeitzeuge von 2 Weltkriegen immer auf Vorräte bedacht ist. Und obwohl die VDS noch
gar nicht vom Bundestag und Bundesrat durchgewunken ist hat Innenminister Thomas DeMaizière nun auch vorgeschlagen, mit Hilfe der VDS gegen Einbrechberbanden vorzugehen.

Weiterlesen →

Permalink

Heiner Flassbeck hat heute einen sehr guten Kommentar zur Eurokrise und dem Vesagen der Regierung geschrieben. Absolute Leseempfehlung.

Permalink

Einigkeit, Unrecht, Unfreiheit

Bravo SPD. Heute seid ihr mal wieder in den Nachrichten und hätte nicht so ein bekloppter Idiot in Graz ein paar Leute mit seinem Geländewagen bei einer Amokfahrt getötet wärt ihr mit eurem Beschluß zur Vorratsdatenspeicherung sicher auch als erstes bei den Nachrichten erwähnt worden. Da könnt ihr Euch jetzt mal alle ganz toll auf die Schulter klopfen und mal Eure Chronisten fragen, das wievielte Mal ihr heute den Spruch „Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!“ bestätigt habt.

Weiterlesen →

Permalink

Ursache und Wirkung

Martin hat gerade einen Artikel bei der FAZ verlinkt bei dem es darum geht, dass die Mehrheit der Deutschen es offenbar für gut findet, wenn NSA und BND zusammenarbeiten. Nach einem impulsiven „WTF?!“ fange ich dann mal an zu lesen und bekomme gleich im ersten Satz nach dem Aufmacher einen massiven Brechreiz.

Weiterlesen →

Seite 30 von 187« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »