Anarchie

Was haben wir vor drei Wochen noch verwundert den Kopf geschüttelt angesichts der Bilder aus Colorado wo ein Krankenpfleger mit OP-Anzug und Maske vor einem „Straßenpanzer“ steht und aus dem Seitenfenster eine aufgebrachte Frau ein Schild „Land of the free“ hält, weil sie mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht einverstanden ist. Das haben wir als „So dumm sind sie halt die Amis“ abgetan und waren sicher, dass das bei uns nie passieren könnte. Bis gestern jedenfalls.

Weiterlesen

DIY Zahlenstrahl

Wegen Corona hat unser Sohn gerade keine Schule und gestern kam ein Brief der Förderschule, es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis der Schulbetrieb wieder anläuft. Also ist weiterhin Home Schooling angesagt. Für den Mathematik-Unterricht daheim wollen wir nun mal auch die negativen Zahlen behandeln. Also brauchen wir was zur Visualisierung, nämlich einen Zahlenstrahl.

Weiterlesen

Klang-Werkstatt

Seit einiger Zeit habe ich für meine E-Gitarren einen Spider V Verstärker von Line 6. Der ist an und für sich ein sehr umfangreicher Modeling-Verstärker, d.h. man hat nicht nur den Verstärker sondern eine ganze Latte an integrierten Effekten. Trotzdem war ich bislang nicht wirklich ganz zufrieden damit.

Weiterlesen

Baumzeichnung

Das nächste Zeichenprojekt aus dem Krita-Kurs ist „fertig“, die Zeichnung eines Baumes auf einer Klippe.

Weiterlesen

Zeichenstunde

Neulich habe ich ja schon gebloggt, dass ich jetzt ein ordentliches Grafiktablet für meinen PC habe. Nun habe ich einen Kurs für das digitale Zeichnen mit Krita angefangen, damit ich lerne, welche Möglichkeiten ich habe um mich hier als Zeichenkünstler zu versuchen.

Weiterlesen

Eigene Cloud

Heute ist es ja in, dass man seine Daten in „die Cloud“ speichert. Das Problem ist allerdings, dass man damit auch die Kontrolle über die Daten abgibt, denn sie liegen auf einem Computer über den man keine Kontrolle hat. Außer man baut sich seinen eigenen Cloud-Sever. Das habe ich getan.

Weiterlesen

Kritzelwerke

Als ich neulich mit meiner Frau unterwegs war äußerte sie den Wunsch, mal das digitale Zeichnen zu probieren. Und da wir gestern unseren 20-jährigen Hochzeitstag hatten habe ich dann mal ein passendes Graphiktablet für sie und mich besorgt. Meine ersten Gehversuche auf einem Graphiktablet liegen ja schon etwa 13 Jahre zurück, also wollte ich da schon etwas besseres haben. Die Wahl fiel auf das Huion New 1060 Plus Tablet welches es für ca. 55 Euro im Versandhandel gibt.

Weiterlesen

Portumleitungs-Adventure

Mein kleines Projekt mit dem Raspberry Pi macht Fortschritte. Mittlerweile läuft ein Webserver (nginx) und die letzten Tage habe ich mich mit der Frage beschäftigt, wie man den von außen erreicht.

Weiterlesen

Desaster-Recovery

Nein, nix zu Corona hier, sondern zu einem Problem auf meinem NAS-Laufwerk daheim. Vor etlichen Jahren habe ich mir mal ein NAS-Gehäuse von Synology geleistet, eine Diskstation DS-211J und mit 2 Festplatten zu je 1 TB bestückt, das ganze als RAID1, konfiguriert. Neulich ist dann eine Platte ausgefallen.

Weiterlesen

Himbeer-Computer

Hin und wieder packt mich die Lust und Neugier etwas Neues auszuprobieren. So habe ich mir neulich mal überlegt, dass es schön wäre, wenn ich von Cloud-Diensten wie Dropbox oder Google Drive unabhängig wäre mit einem eigenen kleinen Cloud-Server daheim. Im Internet gibt es ja unzählige Anleitungen, z.B. diese hier. Also habe ich mir mal meinen ersten Raspberry Pi Minicomputer bestellt um zu sehen, wie das läuft.

Weiterlesen