Warum ich mir den Luxus eines Blogs leiste

So ein Blog ist ja durchaus ein schönes Hobby, aber leider auch mit ein wenig Kosten verbunden, zumindest wenn man es selbst hostet. Gestern Abend hatte ich dann allerdings wieder so ein Erlebnis das mir wieder mal gezeigt hat, wie wichtig es ist, ein Blog zu haben. Denn hier kann ich schreiben was mich bewegt und muss nicht befürchten, dass es wegzensiert wird. Denn genau das ist mir gestern abend auf Facebook passiert.

Weiterlesen

Facebook und die Zensur

Die Nachdenkseiten berichten heute über das seltsame Verschwinden von Kommentaren auf ihrer Facebook-Seite. Und sie stoßen damit eine wichtige und richtige Diskussion an, denn es geht um die Meinungsfeiheit und Zensur.

Weiterlesen

Facebook und die Polizei

Heute nachmittag hatte ich mit meiner Tochter einen sehr interessanten Termin im Polizeirevier. Grund war die Einladung zu einer Zeugenaussage, denn eine auf mich registrierte Prepaid-Telefonnummer wurde von einem Facebook-Account als Kontaktnummer angegeben und der Account-Inhaber hat sich bei einem anderen Facebook-Nutzer so unbeliebt gemacht dass er eine Anzeige bekam. Und da diese Prepaid-SIM-Karte im Handy meiner Tochter steckt durfte die mit zur Aussage kommen.

Weiterlesen

Die Links des Tages – 2015-09-15

Heute mal wieder eine kurze Liste von Links:

  1. Pia Ziefle legt noch ein Blogposting zu ihrer Entscheidung Facebook den Rücken zu kehren nach.
  2. Die NachDenkSeiten haben heute einen lesenswerten Buchtipp: „H.G. Butzko – Verarschen kann ich mich alleine.“ Habe das gleich mal meiner „unbedingt lesen“-Liste zugefügt.
  3. Die Realitiät im IT-Alltag ist manchmal grausam. TheDailyWTF hat heute eine Story, die schön zeigt, wohin die manchmal grenzenlose Arroganz von Administratoren führt. Streng nach dem Motto „Bring nicht den Überbringer der schlechten Nachricht um“.

Datenschutz auf die Facebook-Art

Link

Facebook ändert mal wieder die Datenschutzrichtlinien. Rechtsanwalt Thomas Stadler hat einen passenden Kommentar dazu verfasst.

Facebook macht wieder mal Ärger

Link

Erzählmirnix hat heute eine Geschichte die mal wieder zeigt, dass man nicht unbedingt auf Facebook als Publikationsplattform setzen sollte. Da bin ich doch froh über mein selbst gehostetes Blog.

Facebook-Nutzer aufgepasst

Facebook hat mal wieder die Geschäftsbedingungen geändert und will nun Eure Namen und Profilbilder für Werbeanzeigen nutzen. Natürlich ohne, dass ihr vorher gefragt werdet ob ihr für irgendwas Werbung machen wollt. Netzpolitik.org hat einen Artikel der beschreibt wie man das momentan noch verhindern kann.

WordPress-Facebook-Integration

Da ich ja jetzt auch noch einen Facebook-Account habe bin ich auf der Suche nach einem vernünftigen Plugin um Blogposts auch nach Facebook zu posten. Das offizielle Facebook-Plugin will jedenfalls nicht so wie ich will und jetzt habe ich zum Test mal „Wordbooker“ installiert. Mal sehen, ob das damit besser klappt.

Und ja, so was für Google+ wäre wunderbar….

Facebook

Nachdem viele unserer alten IRC-Freunde nur auf Facebook zu finden sind haben wir nun auch einen Facebook-Account.