Frust over IP

Im Netz der Telekom ist aktuell wohl der Wurm drin. Wir sind mal wieder nicht per Festnetz-Telefon (VoIP) erreichbar, die Routerlogs reichen bis 15:18 zurück und da steht dann:

28.08.2014  15:18:56 Es ist ein allgemeiner Fehler bei der DSL-Telefonie aufgetreten: Es ist ein Serverfehler aufgetreten (SIP Fehlercode 500) (V012)

Und dieser Zustand dauert aktuell (19:47 Uhr) noch an. Der zweite stundenlange Totalausfall seit Sonntag. Bravo Telekom, ich hege so langsam Zweifel an Eurer Kompetenz. Zum Glück funktionieren die Mobiltelefone noch für Notfälle.
Weiterlesen

Telefonisch nicht erreichbar

Status

Aktuell sind wir auf unseren Festnetznummern nicht erreichbar. Die sind via VoIP-Telefonie am IP-Anschluss registriert und anscheinend ist der SIP-Server bei der Telekom ausgefallen, der Router motzt jedenfalls permanent von SIP 503 (Service unavailable). Eine Störmeldung habe ich aufgemacht (mann, war das wieder eine Klickorgie) und ein Anruf kurz vor 18:00 Uhr kündigte an, dass es ab 19:00 Uhr wieder behoben sein sollte. Eine etwas zu optimistische Einschätzung, denn bis jetzt funktioniert noch kein Telefon und der Server auf dem man den Entstörungsfortschritt sehen können sollte erreicht man auch nicht. 🙂

Umstellung auf IP-Anschluß hat geklappt

Status

Heute nachmittag habe ich den alten NTBA für ISDN abgebaut und dafür eine TAE-Dose für den neuen IP-basierten Telefonanschluß gesetzt. Dann noch den neuen Router angestöpselt und konfiguriert. Alles ging recht problemlos und jetzt „surfe“ ich mit 12164  kBit/s Downstream und 1164  kBit/s Upstream. Das ist ungefähr 4x so schnell wie vorher. Und telefoniert wird jetzt übers Internet, die alten ISDN-Rufnummern bleiben aber erhalten.

Telefongeschichten

Heute mal einen Rückblick auf ca. 40 Jahre persönlich erlebte Telekommunikations-geschichte, etwas was man auch irgendwie als „Early-Adaptors-Dilemma“ bezeichnen könnte.