Artikelformat

Handy-Energiekrise gelöst

Der Akku meines Galaxy S3 hat in den letzten Wochen deutlich geschwächelt. Das hatte zur Folge, dass er bis Feierabend soweit runter war, dass man nur noch schnellstmöglich das nächstgelegene Ladegerät suchen musste. Es war also an der Zeit für einen Ersatzakku und da habe ich dann gleich ein wenig mehr Leistung bestellt.

Darum habe ich seit etwa 10 Tagen nun den Zero Lemmon Akkupack mit 7000 mAh im Einsatz den es für knapp 22 Euro bei Amazon gab. Mittlerweile ist der Akku bei Amazon aber leider nicht mehr erhältlich, ich habe also wohl das Glück gehabt, noch einen zu bekommen. Mit dem Akku kommt eine neue Schutzhülle, denn der Akku ist deutlich dicker als der Standardakku des Galaxy S3. So sieht das dann aus:

20131117_0008Ich habe diesmal absichtlich das schwarze Cover gewählt, denn das weiße Silikon-Cover welches ich vorher benutzt habe sah nach über einem Jahr deutlich abgegriffen und verfärbt aus. Mit der Größenänderung wird das Telefon natürlich auch schwerer, aber es liegt eigentlich jetzt gut in der Hand, vor allem wenn man relativ große Hände hat so wie ich.

Was die Akku-Leistung angeht, da bin ich voll zufrieden. In den letzten 10 Tagen habe ich es trotz intensiver Nutzung des Smartphones nicht geschafft, den Akku tatsächlich bis in einen kritischen Bereich zu entladen. Nachts wird er ja eh immer auf meinem Nachtisch mit dem selbstgebastelten Standlpult aufgeladen. Und nach 12 Stunden hat man noch gut 70% Akku-Ladung, d.h. ich vermute dass der Akku ohne Ladezyklus ca. 40 Stunden durchalten wird.

Der Akku unterstützt auch NFC, d.h. wenn ich das Ding abends auf das Pult stelle, dann wechselt es wie gewohnt in die Wecker-App.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von 5)

Loading...

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.