Über Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Sensationsgier

Das Internet ist toll. Mit ausreichend Bandbreite versorgt es uns sogar mit Videomaterial, längst sind die Zeiten des „linearen Fernsehens“ vorbei als man noch jede Woche eine Programmzeitschrift kaufen musste um zu wissen, was die Fernsehsender wann ausstrahlen. Man hatte sogar Videorekorder die für einen die Sendungen aufnehmen konnten falls man zur Sendezeit nicht zuhause war. Alles Schnee von gestern, heute streamen wir rund um die Uhr. Macht es das aber besser..?

Weiterlesen

Machtgeile Politik

Heute morgen bin ich über diesen Artikel bei der Tagesschau gestolpert. Schlagzeile „FDP geht erneut auf Distanz zur Ampel“ und was ich da lesen musste ist für mich als Demokraten sehr bedenklich. Der FDP-Generalsekretär positioniert sich gegen die Koaltionspartner und liebäugelt mit einer Koalition zusammen mit CDU/CSU.

Weiterlesen

Kalt erwischt

Es gibt ein Update zu meinem Heizungsproblem im Verein, leider nicht das was ich mir erhofft hatte. Denn ich hatte ja die Heizung nun von „Sommerbetrieb ab 20°“ auf „ständig Winter“ umgestellt. Allerdings hat das mein Problem nicht gelöst, wir haben weiterhin den Zustand, dass bei Heizbetrieb geheizt wird und bei Absenkbetrieb die Heizung eben nicht mit abgesenktem Temperaturniveau heizt sondern einfach aus ist. Also mal den Hersteller kontaktiern. Und da ging mein Bludruck wieder hoch.

Weiterlesen

Not so smart home

Wie ich schon öfter erzählt habe bin ich Vorstand von einem Verein. Wir haben ein Vereinsheim, das wir zweimal die Woche nutzen und damit wir Heizkosten sparen wurde eine Heizungssteuerung installiert, die man auch aus der Ferne via App steuern kann. Die Theorie ist, dass an den Tagen an denen wir abends da sind der Heizbetrieb läuft, an den anderen Tagen fahren wir auf Absenkung, damit die Bude nicht komplett auskühlt. Soweit zur Theorie. In der Praxis war es in den letzten beiden Woche recht frisch an den Vereinsabenden.

Weiterlesen

Panem et circenses

In den letzten Tagen habe ich sehr oft ein 1985 erschienenes Buch empfehlen müssen. Obwohl schon 39 Jahre alt ist es immer noch hoch aktuell. Es ist die Fernsehkritik des Autors Neil Postman mit dem schönen Titel „Wir amüsieren uns zu Tode„.

Weiterlesen

Anruf von der Kripo

Gerade eben saßen wir beim Abendessen, da klingelt das Telefon. Ein Herr von der Kripo ist dran.

Weiterlesen

Vielleicht doch DSL im Verein?

Nachdem ich am Wochenende den Rant über die miese Verfügbarkeit von DSL in unserem Vereinsheim geschrieben hatte, habe ich nochmal ein wenig weiter gewühlt. Vielleicht besteht Hoffnung.

Weiterlesen

Internet-Entwicklungsland

In meiner Freizeit bin ich Vorstand eines Schützenvereins. Unser Vereinsheim steht seit den frühen 80er Jahren des letzten Jahrhunderts am Ortsrand in einem kleinen Industriegebiet. Bisher wurden wir mit Telefonie und DSL versorgt, zwar nur DSL mit 16 Mbit, aber mehr brauchen wir eigentlich auch gar nicht. Jetzt hat uns der Dienstanbieter zum Mai diesen Vertrag gekündigt, denn eine Versorgung über Kupferkabel kann er nicht mehr aufrecht erhalten. Nun denn, dann gucken wir mal nach einem anderen Anbieter, so schwierig kann das ja nicht sein, immerhin hat Augsburg mittlerweile mehr als 300.000 Einwohner, ist also keineswegs mehr ländlicher Raum indem man um die Verfügbarkeit von Internet bangen müsste.

Weiterlesen

RIP Natemon

Andreas Mandalka aka Natemon ist tot. Wir kannten uns nicht, ich habe lediglich immer wieder seine Beiträge auf den sozialen Medien gesehen, wo er Gefahrensituationen im Straßenverkehr angeprangert hat, Anzeigen gegen Gefährder gemacht hat eigentlch wohl gar nichts wollte als scher mit dem Fahrrad von A nach B zu kommen. Am Dienstagabend wurde er auf „seiner Strecke“ von einem 77-jährigen Autofahrer gerammt und verstarb noch am Unfallort. Andreas wurde nur 43 Jahre alt. Seit Tod treibt seitdem die sozialen Medien um und auch ich hatte eine mehr oder weniger schlaflose Nacht und muss nun einfach ein paar Gedanken niederschreiben.

Weiterlesen

Medienkompetenzübung

Nachdem immer noch täglich tausende von Menschen gegen die AfD auf die Straße gehen ist es für mich relativ interessant sich die Reaktionen insbesondere der AfD anzusehen. Also gucken wir mal.

Weiterlesen