Permalink

Roter Winzling

jazz-iiiDiese Woche habe ich mal was neues ausprobiert, und zwar ein neues Plektrum für mein Geklampfe auf der Gitarre. Der Testkandidat ist ein Dunlop Nylon Jazz III in rot den ihr rechts auf dem Foto seht. Und zum Vergleich dazu links ein “normales” Plektrum, das ein wenig größer ist als der Testkandidat. Da es bei Amazon sehr gute Bewertungen bekommen hat habe ich mir trotz Bedenken wegen meiner dicken Wurstfinger mal eine 6er-Packung bestellt um es einfach auszuprobieren. Gestern kam dann der Brief an und ein erster Test mit dem roten Winzling verlief überaus zufriedenstellend. Ich habe zwar zu Weihnachten so eine Plektrum-Stanzmaschine bekommen, aber das was die erzeugt ist eher suboptimal da die Stanzkanten doch relativ scharf sind und das Rohmaterial “Kreditkarten & Co.” eher aus mehreren Lagen bestehen die dann ausfransen wenn man daraus ein Plektrum macht und es nutzt. Das sieht man übrignes auch beim Vergleichsplektrum auf dem Bild das es für 50 Cent im Musikerladen gab, hier zeigt die Spitze nach einigen Wochen deutliche Verschleißerscheinungen. Beim Jazz III sieht man hingegen auf dem Foto recht gut, dass die Kanten schön abgerundet geschliffen sind, etwas, das ich mit der Stanze so nicht hinbekomme. Na ja, für die nächsten Monate habe ich jetzt einen schönen Vorrat an Jazz III Plektren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von 5)

Loading...Loading...

 

flattr this!

Permalink

Volksverhetzung

Heute bin ich froh, das die Redaktion der BILD-Zeitung Hunderte von Kilometern weit weg ist, denn bildhetzewas sich dieses Schmierblatt heute wieder geleistet treibt meinen Blutdruck in ungeahnte Höhen und könnte durchaus justizable Folgen haben, sollte ich einen der Verantwortlichen in meinen direkten Aktionsradius bekommen. Zudem sollte dieser Vorgang  durchaus mal vor einem ordentlichen Gericht in Hinblick auf §130 StGB (Volksverhetzung) geprüft werden. Die Bild-Zeitung hetzt ganz offen gegen die Griechen und fordert “NEIN! Keine weiteren Milliarden für die gierigen Griechen.” Das Sturmblatt der Volksverdummung ist wohl wenig begeistert von den Vorschlägen aus Athen und hetzt nun in nicht mehr akzeptabler Weise offen gegen die “gierigen Griechen”. “Gierige Griechen” ist eine böswillige Verleumdung der griechischen Opfer der über Jahre den Griechen aufgezwungenen Austeritätspolitik und damit ist nach meiner bescheidenen Ansicht der Straftatbestand der Volksverhetzung enstprechend §130 Absatz 2 erfüllt.

Weiterlesen →

flattr this!

Permalink

Schuften für Coca Cola

Neuerdings höre ich bei meinen Runden mit dem Hund ja immer irgend einen Podcast. Heute war eine Reportage von SWR2 unter dem Titel “Schuften für Coca Cola” dran. Ich kann Euch allen diesen Podcast nur wärmstens empfehlen, auch wenn er nicht geeignet ist, den Blutdruck zu senken oder das Wohlbefinden zu erhöhen. Aber es bestätigt mich in meinem Entschluß lieber Leitungswasser zu trinken als den Großkonzernen wie Nestle oder Coca Cola mein Geld in den Rachen zu schmeißen.

Weiterlesen →

flattr this!

Permalink

Erlaubnis zum Krieg

Es ist grotesk, was gerade auf der Welt passiert. Ein Haufen durchgeknallter Fanatiker kann mordend durch den Nahen Osten ziehen und auch wenn alle sich empören gelingt es doch nicht, dieser Organisation den Geldhahn zu schließen, sondern man kauft ihr billiges Öl ab um die Profite zu sichern. Und dann lese ich, dass der amerikanische Präsident Barack Obama nun vom US-Kongress erweiterte Befugnisse im Kampf gegen die IS haben will. Es ist bizarr, denn das ist genau der gleiche Mann, der jede Woche die Ermordung von Menschen durch Drohnen persönlich autorisiert. Und wenn dabei dann mal ein 13-jähriges Kind verbrannt wird, dann ist das halt ein unvermeidbarer Kolateralschaden, oder? Wer hat ihm denn hier die Erlaubnis zum Massenmorden gegeben? Bin ich der einzige dem das ein wenig seltsam vorkommt?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 von 5)

Loading...Loading...

flattr this!

Seite 1 von 15612345...102030...Letzte »