Permalink

Der Lampenhersteller Osram hat heute angekündigt, weitere Stellenstreichungen vorzunehmen. In Deutschland sollen 1700 Arbeitsplätze wegfallen und auch das Werk in Augsburg ist wohl betroffen. Einen sehr detaillierten Hintergrundartikel hat das Manager-Magazin. Und es scheint wieder mal alles nach dem bekannten Schema abzulaufen: Machtkampf in der Chefetage, keine langfristige Strategie und die Mitarbeiter sind nur Kostenfaktoren die eingespart werden müssen.

Permalink

Steuert Europa auf einen Krieg zu?

Wenn ich sehe, was derzeit in der Politik abläuft, dann wünsche ich mir ganz arg, dass sich das sprichwörtliche Sommerloch auftut und all diese kriegsgeilen Schmierfinken, die willfährigen politischen Marionetten die das tun was der große Bruder in Amerika bestimmt und letztendlich die Strippenzieher im Hintergrund verschlingt, damit endlich mal Ruhe einkehrt.

Weiterlesen →

flattr this!

Permalink

In Wien gibt es eine supergute Pizza

Von unseren “Qualitätsmedien” weitgehend unbemerkt spielte sich gestern in Wien ein sehr skurilles Schauspiel im Rahmen der Räumung eines besetzten Hauses ab. Dort waren 1700(!) Polizisten im Einsatz, Wasserwerfer, Räumpanzer und ein Hubschrauber um 19 Hausbesetzer nach stundenlangem Einsatz zu verhaften.

Weiterlesen →

flattr this!

Permalink

Vorgeschmack auf TTIP gefällig

Ruassland ist kürzlich dazu verdonnert worden, den Yukos-Investoren 50 Milliarden US-Dollar an Schadensersatz zu bezahlen. Auf “b’s Weblog” lesen wir dann auch die Frage, wie man von einem Gericht Schiedgericht verurteilt werden kann, wenn man sich gar bislang noch gar nicht dieser Gerichtsbarkeit unterworfen hat. Die NachDenkSeiten haben das Thema heute ausführlicher aufbearbeitet und sehen darin den Start in einen Wirtschaftskrieg. Man kann das aber auch als schönes Lehrbeispiel sehen was auf uns zukommt, wenn man dem sogenannten Freihandelsabkommen zustimmt. Dann kann jeder Konzern den Staat verklagen wenn er glaubt ihm wären wegen staatlicher Intervention Profite entgangen. Staatliche Intervention kann hier auch für Gesetze zum Verbraucher- oder Umweltschutz stehen, man sieht also sehr deutlich die Prioritätenliste in der neuen Weltordnung die von unseren “transatlantischen Freunden” angestrebt wird. Also von dem Staat der sich weigert, sich für die von ihm begangenen Kriegsverbrechen vor dem internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu verantworten.

flattr this!

Permalink

Das ehemalige Nachrichtenmagazin ist nun endgültig auf dem nicht vorhandenen Niveau der Bild-Zeitung angekommen. Mehr bräuchte man eigentlich dazu sagen, wenn sie in ihren Online-Foren nicht gleichzeitig versucht hätten, sich aus dem verdienten Shitstorm hinauszumanövrieren. Was übrig bleibt ist ein weiteres gleichgeschaltetets Pressorgan das unverhohlene Kriegspropaganda betreibt.

Seite 1 von 14212345...102030...Letzte »