Alles hat ein Ablaufdatum

Seit vielen Jahren habe ich Evernote genutzt, den Notizdienst der angelegt war, um alles was man so an Notizen hat „für immer“ zu speichern. Eine Weile gab es als T-Mobil-Kunde sogar ein Upgrade des Accounts, die letzten Jahre habe ich dann sogar das Personal-Abo gehabt. Nun habe ich meine Nutzung von Evernote beendet. Das hat gute Gründe.

Weiterlesen

Udemy instructor statistics

Today I got my statistical overview for 2022 from Udemy, where I host 3 courses. It took 2 attempts to get the numbers, the first mail arrived a few days ago, but didn’t have loadable images which rises the question why we need to pack simple numbers into images. Well, nevertheless, now I have those numbers.

Weiterlesen

Elektrische Butterberge

Die Tagesschau hat einen Artikel über einen „Rekord an nicht eingespeistem Strom„. Und dass der Verbraucher nun 807 Millionen Euro Entschädigung an die Energieversorger zahlt. Der Ingenieur und Physiker in mir möchte angesichts dieser Meldung nur noch schreien, aber nicht nur wegen der wissenschaftlichen Ungenauigkeit.

Weiterlesen

Warntag

Gestern wurde bundesweit die Katastrophen-Warn-Infrastruktur auf den Prüfstand gestellt. Wir waren um 11 Uhr einkaufen und ja, die Sirenen waren zu hören. Anders die Warnung die per Cell-Broadcast aufs Handy kommen sollte, da rührte sich gar nix obwohl ich am Morgen noch kontrolliert hatte, dass alle Warnungen via Cell-Broadcast auch „enabled“ sind. Nun ist die Frage, ob es senderseitig schon gescheitert ist oder ob das Android auf dem Smartphone noch ein Problem mit dem Empfang von Cell Broadcasts hat.

Twexodus

Wenn man sich die Blogbeiträge auf TwitterIsGoingGreat anschaut, dann schaudert es einen. Elon Musk hat nicht nur die Belegschaft radikal reduziert und ist in einigen Ländern sogar noch die Gehaltszahlungen schuldig, er hat nun auch wieder eine Menge bisher gesperrter Accounts „frei gelassen“, Accounts die hauptsächlich aus dem rechtsradikalen Spektrum kommen und natürlich nicht grundlos gesperrt wurden. Zeit die Reißleine zu ziehen.

Weiterlesen

Musik spielerisch lernen

Ich bin ja so was wie ein Hobby-Musiker und versuche neben Klavier auch Gitarre und Bass zu lernen, alles ohne einen echten Lehrer. Für Klavier habe ich einen Online-Kurs abonniert, der mich einen Euro am Tag kostet und durchaus nett ist. Für Gitarre und Bass versuche ich mir das notwendige aus Lehrbüchern beizubringen. Und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, dann habe ich durchaus meine Probleme beim Selbststudium.

Weiterlesen

Smartphone-Upgrade

Am Mittwoch war ich den ganzen Tag unterwegs und beim Heimkommen hatte der Akku meines Galaxy S8 noch 9% Restkapazität. Das S8 habe ich 2018 gekauft, damals als „Auslaufmodell“, d.h. es gab nur noch für relativ kurze Zeit Android-Updates und so ist das Gerät jetzt immer noch bei Android 9. Und da es in der letzten Zeit auch öfter sehr heiß geworden ist habe ich mich dann doch entschlossen, mal nach einem neuen Smartphone zu schauen.

Weiterlesen