Noch mehr Astrofotografie

Zu dem Blogeintrag von gestern fallen mir noch ein paar Dinge ein, die ich noch erwähnen möchte.

Weiterlesen

Eye to the sky

Damals im Studium (ist schon 40 Jahre her) habe ich als allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtfach „Astronomie“ belegt. Einfach, weil mich das schon immer interessiert hat. Damals habe ich auch mal 250 DM in eine Spiegelteleskop investiert, das ich dann immer mal wieder rausgeholt habe um etwas zu sehen. Neulich habe ich dann ein „Upgrade“ gemacht.

Weiterlesen

Die gekaufte Republik

Gestern ist Sebastian Kurz von seinem Amt als Bundeskanzler von Österreich zurück getreten. Gestürzt ist er wohl über eine Korruptionsaffäre bei der es auch um Steuergelder für „gefällige Umfragen“ geht. Und so froh ich über den Sturz des Sebastian Kurz bin, so sehr mache ich mir Sorgen über die Zukunft.

Weiterlesen

Soundcheck fürs Kawai ES 920

Nachdem ich nun schon mehr als eine Woche auf dem neuen Kawai ES920 Stagepiano rumklimpere wird es mal Zeit für ein paar Sound-Beispiele.

Weiterlesen

Bluetooth-Lautsprecher mit 88 Tasten

Meine musikalischen Wurzeln liegen ja bei den Tasteninstrumenten und so hatte ich einige Jahre ein Keyboard, welches ich aber vor einigen Jahren an einen begabten Schüler ohne Budget verschenkt habe. Ich wusste ja wenn mich die Lust wieder packt kann ich mir was neues holen. Das war dann Anfang 2019 so weit und es gab ein Stagepiano. Natürlich auch eines mit Rhythmusbegleitung und vielen Sounds. In den über zweieinhalb Jahren in denen ich das jetzt genutzt habe stellte ich fest, dass die Einsätze der Begleitautomatik eher spärlich waren und ich mich mehr in Richtung Piano bewegte, also mit beiden Händen „richtig“ zu spielen. Und da kam jetzt der Gedanke, doch mal ein wenig mehr zu investieren, also habe das diese Woche gemacht.

Weiterlesen

HomeOffice

So, Freitagabend, die dritte Woche im neuen Job ist geschafft. Also mal Zeit, ein wenig zu reflektieren wie sich das neue Leben im HomeOffice anfühlt.

Weiterlesen

Time tracking advanced

This blog post in English because of international audience. First the good news: Yesterday I signed a contract with a new employer, so from August on I will have a new job. A job that is done in the home office, so this will put some new challenges on my daily plans. The weekly working time is about 40 hours and for me this means, I should somehow see how much time I spend on the job. This is the moment where I need a good time tracking solution.

Weiterlesen

Schlammschlacht

Eigentlich wollte ich mir einen gemütlichen Sonntagnachmittag machen, aber da gibt es einiges was raus muss und das einige ist auch deutlich zu viel für einen kleinen Twitter-Thread. Es geht um unseren Bundestagswahlkampf, der mittlerweile dank Springer-Presse und Union zu einer wahren Schlammschlacht verkommt.

Weiterlesen

Fighting Procrastination with Orgmode

Note: Text in English because its written for an international audience.

We all know those task, that we always push ahead into the future. Those tasks that we know we should do sooner or later, but we decide for later. We all have them, wether it is a task like „file taxes“ or „unclutter wardrobe“ or whatever. Yesterday I made a small step forward in handling those tasks.

Weiterlesen

BL-Touch für den 3D-Drucker

So, wieder ein Update für den 3D-Drucker. In der letzten Zeit passierte es mir immer wieder, dass kleine Drucke nicht besonders gut am Druckbett haften blieben und die unterste Schicht auch recht mies war. Also habe ich mir mal bei Thingiverse dieses Testpattern besorgt mit dem man 4 Quadrate in den Ecken und einen Kreis in der Mitte des Druckbettes druckt. Das Bett frisch justiert und los geht es. Die 4 Ecken waren sehr gut, doch der Kreis in der Mitte eher nicht.

Weiterlesen