Artikelformat

Update zum Windows-Update

Es gibt ein Update zum Windows-Update-Desaster von gerade eben. Nach knapp 14 Stunden Rechnerlaufzeit sind nun auch 220 von 220 Updates installiert. Allerdings gibt es ein kitzekleines Problem.Nämlich das hier:

windows-update-20160726Erfolgreich: 100 Updates
Fehlgeschlagen: 117 Updates
Nicht benötigt: 3 Updates

Und es traten unbekannte Fehler beim Windows-Update auf. Ich fasse es nicht. So etwas in einem Betriebssystem das hunderte von Millionen mal verkauft wird? Ernsthaft? Was macht die Qualitätssicherung von Microsoft?

Und dafür hat die Kiste jetzt 5 Stunden gebraucht? Jetzt erst mal den Rechner neu gestartet. Mal sehen mit welcher Hiobsbotschaft ich nun konfrontiert werde. So sieht es nach dem Neustart aus:

phase3Und da wundert sich noch wer, wenn Windows-Maschinen überall Viren- und Malware-Schleudern sind? Das ist doch nur noch kaputt, mit so etwas kann doch keiner arbeiten.

Oh, und nachdem ich bei 100% war kam wieder „Windows wird heruntergefahren“ und ein weiterer Reboot. Wenn es nicht so abgrundtief traurig wäre könnte ich lachen. Und nach dem neustart sehe ich wieder ein wichtiges Update (vom Februar 2015) und 9 Updates die ich installieren soll. Zusammen nicht mal 100 MB. Und nach 3 Minuten „Updates werden heruntergeladen“ sieht das so aus:

UpdatesherunterladenTrotz 50 Mbit/s Netzanbindung schaffen wir in 3 Minuten genau gar nix. Damit bin ich jetzt an dem Punkt an dem ich das einfach abbrechen werde, denn es wird Zeit für eine kalte Dusche und mein Bett. Und vielleicht mache ich morgen dann weiter, wenn ich mehr Zeit zum Verplempern habe als jetzt am späten Abend. Ich fürchte die 10 Updates hier werden mich wieder zwei Stunden Lebenszeit kosten. Und immer daran denken, es handelt sich hier um ein relativ jungfräuliches Windows 7 gerade mal um Google Chrome und 2 Applikationen erweitert. Und da zickt das Updae schon so rum?!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch nicht bewertet)

Loading...

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.