Artikelformat

Internet-Ausdrucken ist gefährlich

Glaubt ihr nicht? Dann lest mal die Pressemitteilung der Polizei Warendorf, dort steht nämlich:

Zwei sechs Jahre alte Jungen aus Stromberg haben in den Nachmittagsstunden „Atomkraftwerk“ gespielt. Dazu hatten sie Gehäuseteile eines Computers mit einem Schild versehen, auf dem sich das Warnzeichen Radioaktivität befand. Dieses Symbol hatten sie aus dem Internet ausgedruckt und auf das Seitenteil aufgeklebt. Als die Jungen nach einem kurzen Aufenthalt von Zuhause wieder zu ihrem „Atomkraftwerk“ zurückkehren wollten, wurden sie wieder ins Haus geschickt, da das Umfeld bereits weiträumig abgesperrt war. Die Eltern der Jungen gingen von einer Großübung der Feuerwehr aus. Erst später lasen sie im Internet von dem Einsatz und seinem Hintergrund. Daraufhin suchten sie die Polizeiwache in Oelde auf und berichteten vom Spiel ihrer Söhne.

Da hoffen wir mal für die Eltern, daß sie den Polizei- und Feuerwehreinsatz nicht bezahlen müssen.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.