Artikelformat

Herr, schmeiß Hirn vom Himmel

Heute gab es in der Print-Ausgabe der Augsburger Allgemeinen wieder einen Artikel zum Bildungstreik 2009. Besonders fröhlich stimmte dabei der letzte Absatz:

Richtig sauer über die Aktion sind allerdings Studenten der Wirtschaftswissenschaften, die vor dem großen Hörsaal stehen, weil ihre Vorlesung ausfällt. Zwar sollen Vorlesungen ab 15 Uhr in die Mensa verlegt werden. Ganz schlimm werde es aber am Freitag, wenn das Audimax den ganzen Tag für die Fakultät gebucht sei, sagen sie. Sollte der Hörsaal dann immer noch besetzt sein, werde man ihn notfalls zurückerobern.

Da haut es mich echt um. Liebe Studenten der Wirtschaftswissenschaften, habt ihr eigentlich schon bemerkt, dass aktuell in den besetzten Hörsälen der Universitäten Geschichte geschrieben wird? Dass das Anliegen, das die Demonstranten dort vertreten eigentlich auch in Eurem Interesse sein müsste? Könnt ihr mit dem Schwachsinn nicht bitteschön warten bis ihr in irgendwelchen Firmenleitungen und Banken als Schlipsträger hochoffziell Unsinn erzählen düft? Müsst ihr Euch tatsächlich schon während des Studiums so geben, dass alle gängigen Klisches vom BWL-Vollpfosten erfüllt sind?

Sorry für diese harten Vorwürfe. Aber in meinem Leben habe ich schon soviel Müll von den Wirtschaftseliten gelesen und erlebt, dass so eine Meldung quasi nur noch das Sahnehäubchen ist. Zugegben, es gibt auch Wirtschaftler die durchaus vernünftige Postitionen vertreten und wissen was sie tun, aber das ist nach meinen Beobachtungen eine erschreckende Minderheit. Und der Mehrheit dieser sogenannten Experten haben wir wohl auch unsere gegenwärtige Krise zu verdanken.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

2 Kommentare

  1. Die Demokratie wird zusammenbrechen! Das Chaos ist bereit zur Übernahme der Macht, die Ordnung scheint sich selbst zu vernichten! Es ist endlich so weit!

    Du bist kein Student?
    Dann scheiß auf die.
    Die lernen auch nur vorgegebene Scheiße – Werte & Normen, u know?
    Meine Materialien waren seit der ersten Klasse veraltet und
    manchmal sogar verwirrend für mich.
    Diese Lügen werden als Bildung vermarktet.
    Doch in Wahrheit ist ihr Bewusstsein (das der Studenten) nicht
    höher entwickelt als das eines Kindes.

    Die regen sich über IHRESGLEICHEN auf weil
    sie nach etwas höherem streben, Arsch kriechen MÜSSEN.
    Ach, geht doch bitte sterben! Nicht jeder hat so viel Geld wie ihr!
    Nicht jedem ist es egal!
    Scheiß Bonzenkinder!

  2. Dschamirokwai

    20/11/2009 @ 18:29

    Was hat denn Student-Sein mit Reich-Sein zu tun?

    …hättest mal an der dir „vorgesetzten“ Bildung doch ein wenig teilnehmen sollen,
    dann würdest du jetzt nicht so einen Müll von dir geben