Artikelformat

500!

So, das wird jetzt das Jubiläumsposting. Mit diesem Beitrag hat mein Blog die 500 Artikel-Schallmauer erreicht. Zeit für ein wenig Reflektion.

Angefangen hat das ganze 2006 noch mit Joomla. Dann vor einiger Zeit ein Umstieg von Joomla 1.0 auf Joomla 1.5, aber irgendiwe fehlte mir da dann Zeugs wie Pingbacks und Kommentare. Die paar Versuche innerhalb von Joomla Kommentare zu ermöglichen endeten immer mit einer Flut an Kommentarspam.

Daher dann der Umstieg auf WordPress und das ausmisten des Blogs. Die Interessenlage hat sich auch ein wenig verändert. Gestartet um meine Linux-Erfahrungen der Welt mitzuteilen hat sich das Blog im Laufe der Jahre auch sehr stark in Richtung Politik und systemkritisches Blog entwickelt. Das mag auch daran liegen, dass ich Kinder habe denen ich eine gute Zukunft ermöglichen will und in unserem Land derzeit soviel daneben ist, dass man einfach nicht schweigen und kommentarlos zusehen kann.

Die Anzahl der Besucher ist noch überschaubar. Highlights waren zu verzeichnen, wenn ich im Heise-Forum Links hierher gepostet habe, das hat mir dann auch am 9. September 2009 insgesamt 931 Besucher eingebracht. Ansonsten pendelt die Besuchermarke so um die 50 pro Tag und laut FeedStats lesen gerade 80 Leute meinen Newsfeed. Auch nicht schlecht.

Was kann ich besser machen? Oft sehe ich in den Stats Suchanfragen die die Leute hierher geführt haben und frage mich dann

  • Hat der Besucher gefunden was er gesucht hat?
  • War der Besuch hier hilfreich oder hat mein Geschreibsel nur zur Verwirrung beigetragen?

Feedback in Form von Kommentaren gibt es ja nur sehr selten. Schön ist es aber trotzdem wenn man sieht, dass die Mühe etwas in Worte zu fassen nicht total für die Katz war.

Manchmal fällt mir dann auch ein, dass ich ja schon längst irgendwelche Themen vertiefen wollte, aber aus Zeitmangel nicht dazu gekommen bin. Ja, die Zeit ist ein knappes Gut und so schreibe ich hier mit einem Sohn neben mir, der nicht ins Bett will und ziemlich nervt.

Tja, dann werde ich jetzt mal die nächsten 500 Beiträge in Angriff nehmen.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.