Artikelformat

Telefonphisher unterwegs?

Gestern um 16:53 erhielt ich einen seltsamen Anruf. Der Anrufer sagte er rufe im Namen des BRK Augsburg an und
bedankte sich für meine Mitgliedschaft dort. Dann kam die Aussage, dass gerade Spenden für 2 Projekte gesammelt werden, ein „Second Hand Laden“ und eine Hunderettungsstaffel. Ob wir auch was spenden wollen. Im Prinzip ja.

Doch dann wurde es sehr verdächtig, denn der Anrufer wollte unsere Kontodaten damit in den nächsten 4 Wochen die Spende dort abgebucht werden soll. Dieses Ansinnen habe ich strikt abgelehnt da es nicht zu meinem Sicherheitskonzept gehört, wildfremden Leuten die anrufen meine Kontodaten zu nennen. Zumal die dem BRK ja eigentlich bekannt sind weil von dort ja auch mein Mitgliedsbeitrag abgebucht wird.

Jetzt habe ich mal den Vorfall an die Kontaktadresse des BRK gemailt um zu verifizieren, ob der „echt“ war oder einfach wirklich nur Kontodaten zum Abräumen sammeln wollte. Sollte es tatsächlich ein Phisher gewesen sein, dann hat er sich allerdings maximal dämlich angestellt, denn meine Fritzbox hat die Rufnummer des Anschlusses von dem er angerufen hat im Log. Und der Anschluss steht in Berlin, ein sehr seltsamer Ort für Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes. Na ja, das BRK hat die Nummer un die Meldung des Vorfalls, wenn also tatsächlich hier ein Betrüger unterwegs ist, dann können die ja die notwendigen Schritte einleiten.

Ich jedenfalls reagiere immer allergisch wenn wildfremde Leute am Telefon so sensible Dinge wie Kontodaten haben wollen. Egal ob sie sich für Mitabeiter des BRK oder für Mitarbeiter des Süddeutschen Klassenlotterie ausgeben.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

1 Kommentar

  1. Heute kam die Antwort vom BRK. Ja, der Anrufer war echt. Die Nummer ist aus Berlin weil das Anrufen an die DRK Service GmbH mit Sitz in Berlin ausgelagert wurde.