Artikelformat

Nachtrag zum Firefox-Update

Nachdem ich gestern schon mit meinem Citrix-Plugin die Bauchlandung hingelegt habe musste ich heute feststellen, dass die Intranet-Server meiner Firma mir nur noch leere Seiten ausliefern. Lediglich bei einer Seite kam der dezente Hinweis, dass ich „not authorized“ wäre, klar, denn es hat mich niemand nach User-ID oder Passwort gefragt. Die Ursache liegt darin, dass mit dem Update die Einstellung „network.negotiate-auth.allow-insecure-ntlm-v1“ von „true“ auf „false“ geändert wurde. Und nun ratet mal was die Microsoft-Intranet-Server meiner Firma für eine Authentifizierungsmethode nutzen…

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.