Artikelformat

Herr, schmeiß Hirn vom Himmel

Und ziele auf DiePresse.com. Die verdient heute nämlich den Preis für den dümmsten Artikel des Tages.

Denn sie schüren Panik vor der bevorstehenden Sonnenfinsternis am 20. März und suggerieren dem Leser, dass die Sonnenfinsternis die Stromversorung aus den Solarpanels sozusagen ausknipsen könnte. Das ist an Dummheit kaum noch zu überbieten, denn täglich geht die Sonne ja auch mal unter und trotzdem sind wir in der Lage den Strombedarf in der Nacht zu decken. Und noch dümmer ist es vor dem astronomischen Hintergrund dieser Sonnenfinsternis. Denn die Totalitätszone (also da wo es wirklich dunkel wird) dieser Sonnenfinsternis befindet sich über dem Nordatlantik. Und da haben wohl weder Deutschland noch Österreich ihre Solarpanels stehen. Die nächste in Deutschland sichtbare Sonnenfinsternis ist übrigens am 2.9.2081, und da wäre ich dann 120 Jahre alt, also nichts was mich noch tangieren wird.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

4 Kommentare

  1. http://www.welt.de/wirtschaft/energie/article137621811/Am-20-Maerz-droht-Deutschland-doppelter-Blackout.html

    na ja, die haben halt abgekupfert von der deutschen Qualitätspresse.

    Sie berufen sich auf https://www.entsoe.eu/Pages/default.aspx die angeblich eine Erklärung vorbereitet hätten.

    http://www.zfk.de/artikel/europas-stromversorgung-sicher-durch-den-winter.html

    anscheinend wird es bereits seit Anfang Dezember öffentlich thematisiert.

    lenkt dann mal wieder von wichtigeren Problemen ab……………

  2. „Herr, schmeiß Hirn vom Himmel“

    Wahlweise kämen noch Steine in Betracht, Hauptsache er trifft…

    😀

  3. http://pvspeicher.htw-berlin.de/wp-content/uploads/2014/10/HTW-Berlin-Studie-Einfluss-der-Sonnenfinsternis-im-M%C3%A4rz-2015-auf-die-Solarstromerzeugung-in-Deutschland.pdf

    http://pvspeicher.htw-berlin.de/sonnenfinsternis/

    Was mich im Zuge der Sonnenfisternis allerdings mehr aufregt, dass an den Schulen sich kaum einer so wirklich frühzeitig Gedanken gemacht hat, und vor allem es den Kindern und Eltern auch noch mitgeteilt hat, wie die Kinder sich während der Sonnenfinsternis zu verhalten haben!! 🙄