Artikelformat

Parken nach Gehör

Diese Parkmethode hat heute wohl einer benutzt der vor unserem Auto parkte. Bemerkt habe ich das daran, dass unser Kennzeichen nun einen horizontalen Knick etwa in der Mitte hat und der Kennzeichenhalter zersplittert ist. Anscheinend hat also jemand unser Auto beim Ein- oder Ausparken getroffen. Und sich dann wie es so schön im Gesetzestext heißt „unerlaubt von der Unfallstelle entfernt“. Da kommt Freude auf. Ich muß mal in der Werkstatt anfragen, was so ein Kennzeichenhalter kostet, aber eine Anzeige wird wohl nix bringen. Und der Schaden ist zwar minimal, aber trotzdem ärgerlich.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.