Artikelformat

Denn sie wissen nicht, was sie tun…

Heute die schockierende Story auf Telepolis. Elizabeth A. Coleman, die Frau die die Aktionen der US-Notenbank kontrollieren soll hat offensichtlich absolut keine Ahnung was dort mit dem Geld passiert. Auf Youtube gibt es das Video dazu und das zu sehen jagt einem schon einen eiskalten Schauer den Rücken runter. Immerhin geht es um Billionen von Dollars und keiner weiß wo das Geld hingeht.

Da stellt sich die Frage, wie gut unsere bundesdeutschen Kontrollinstanzen sind. Angesichts der Geschehnisse um HRE, IKB, Commerzbank und die diversen Landesbanken (allen voran unsere geliebte Bayern LB) habe ich hier die schlimmsten Befürchtungen.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.