Artikelformat

Deutschland will Euro-Rettung um jeden Preis

Mit dieser Schlagzeile auf Seite 1 begrüsste mich heute Morgen meine Tageszeitung. Da stell ich mir doch die Frage, ob das tatsächlich so ist und werfe gleich mal eine Umfrage in die Runde:

[poll id=4]

Und während in den Zeitungen immer von einer „Schuldenkrise“ die Rede ist habe ich heute einen sehr interessanten Kommentar gelesen der meint, man könne das ganze auch als „Guthabenkrise“ bezeichnen.

Autor: Rainer

Diplom-Informatiker, Baujahr 1961, Vater von 2 Kindern, Hundehalter, Sportschütze und Vereinsvorstand, Hobbymusiker (mit zweifelhaftem Erfolg), politisch interessiert, Leseratte, Freizeit-Philosoph und letztlich Blogger.

Kommentare sind geschlossen.