Die „vergessene“ Kamera

Mein kleines Projekt zum Organisieren meiner digitalen Bildersammlung ist mittlerweile recht weit fortgeschritten. Ich habe sehr viel Bildmaterial von den beiden Spiegelreflex-Kameras in Digikam importiert und habe mittlerweile aktuelle Datensicherungen auf 2 Festplatten. Doch eine Kamera wurde beim mir bisher recht stiefmütterlich behandelt: Die vom Smarpthone.

Weiterlesen

Videofilmen im Wandel der Zeit

Das letzte Mal als ich mich intensiv mit Videosfilmen und der Nachbearbeitung am Rechner beschäftigt habe ist ungefähr 8 Jahre her. Mittlerweile hat sich viel getan. Zeit um also mal zu sehen, was heute der Stand der Dinge ist.

Weiterlesen

Dein Fingerabdruck ist nicht sicher!

Die meisten modernen Smartphones haben heute auch einen Fingerabdruck-Sensor mit dem das Gerät von seinem Nutzer entsperrt werden kann. Das liest sich in den Hochglanzbroschüren ganz toll und kann gut vermarktet werden, doch wie sieht es tatsächlich mit der Sicherheit aus?

Weiterlesen

Bankkarten

Nachdem ich gestern abend über meine Erfahrungen mit OpenStreetMap gebloggt habe bin ich nchmals über die Kartenanwendungen meines Smartphones gegangen und bin jetzt tatsächlich fündig geworden, sprich ich habe Anwendungen gefunden die dann auch die Sitzbänke anzeigen.

Weiterlesen

Benchmarking mal anders

Normalerweise versteht man unter „Benchmarking“ ja einen Leistungsvergleich von irgendwelchen Systemen. Ich war für die Überschrift aber mal kreativ und übersetze das so, dass „Bench“ die Bank ist und „marking“ das Markieren derselben. Warum? Nun, es gibt Leute die sind relativ schlecht zu Fuß unterwegs und möchten aber trotzdem gerne raus in die freie Natur. Dort wollen sie aber in für sie erreichbarer Entfernung einen möglichen Ruheplatz finden, nämlich eine Sitzbank. Damit war die Aufgabe für meinen aktuellen „Feldversuch“ definiert.

Weiterlesen