München im Ausnahmezustand

Was gestern abend in München passiert ist macht einen extrem traurig und fassungslos. Und dank der modernen Nachrichtenmedien war man mehr oder weniger „live“ dabei. Julia hat in ihrem Blog schon sehr schön die positiven Aspekte der Krisenkommunkation gezeigt, ich möchte das aber durch ein paar eigene Gedanken noch ergänzen.

Weiterlesen

Oh Amerika

In den USA kommt es ja öfter (also eigentlich täglich) zu sogenannten Massenschießereien. Vieles davon ist aber mittlerweile so „alltäglich“ dass es eine solche Meldung nicht in die internationaleen Schlagzeilen schafft. Anders bei den School-Shootings, wenn also an Schulen geschossen wird und dabei Kinder auf der Strecke beiben. Das schlägt international Wellen und bringt schlechte Publicity. Also muss das verhindert werden. Eine Bezirk im US-Bundesstaat Colorado hat jetzt einen geradezu revolutionären Ansatz, wie man solche Schulmassaker verhindern kann.

Weiterlesen

Wird 2016 das Jahr des Terrors und des Krieges?

Leider startet das Jahr mit denkbar schlechten Nachrichten. Fangen wir mal hier in Bayern an. Da gab es zu Silvester eine Terrorwarnung was dazu führte, dass der Hauptbahnhof München und der Pasinger Bahnhof geräumt wurden. Angeblich gab es sehr konkrete Hinweise auf Anschläge durch Selbstmordattentäter. Die Hinweise kamen angeblich von einem befreundeten Geheimdienst.

Weiterlesen

Schießbefehle

Die AfD hat in der Frage der Flüchtlnge den Vorschlag gemacht, die deutschen Grenzen notfalls mit Waffengewalt gegen den Flüchtlingsansturm zu verteidigen. Alles was es dazu zu sagen gibt hat dankenswerterweise Mely Kiyak in ihrer Kolumne auf Zeit-Online schon gesagt, wie mein Freund Martin heute auf Twitter festgestellt hat. Und obwohl ich sonst der Zeit-Online eher kritisch gegenüberstehe kann ich jeden Satz von Mely Kiyak unterschreiben.

Weiterlesen

Psychopathen

Diese Woche häufen sich wieder die Schreckensmeldungen aus den USA. An einem Tag kommt die Meldung, dass ein 11-jähriger Junge das 8-jährige Mädchen aus der Nachbarschaft erschossen hat weil sie ihm nicht ihre Haustiere zeigen wollte. Einen Tag später berichtet man über 2 „School shootings“ am gleichen Tag, wobei am späteren Abend auf Twitter sogar von 3 solchen Vorfällen berichtet wurde.

Weiterlesen

Die Links des Tages – 2015-08-01

Zum Wochenende gibt es wieder was zu lesen:

  1. Vor seinem August-Urlaub erzählt uns Heiner Flassbeck noch „von armen Steuerzahlern und generösen Hilfspaketen„. Und er erklärt auch, wie das Geld für die Hilfspakete quasi aus dem Nichts erschaffen wird.
  2. Das Griechenland-Blog beschreibt „Wie Schäuble Griechenland erpresste„. Für unseren Bundesfinanzminister gehört also Erpressung zum „Tagesgeschäft“ und womöglich sogar zu den europäischen Werten die wir überall verteidigen wollen.
  3. In Sachen „Landesverrat“ geht Justizminister Heiko Maas jetzt ein wenig auf Distanz zu seinem ihm unterstellten Generalbundesanwalt. Volker Birk weist nochmals auf die Hierarchie hin und dass Maas wohl mal wieder umgefallen ist, diesmal wahrscheinlich zum Ärger von Herrn Range der in dieser Justizposse so langsam zum Bauernopfer aufgebaut wird.
  4. Claudia Klinger beschäftigt sich mit Antibiotika ohne Wirkung und stellt fest: „Wie der Markt tötet – nicht irgendwo in Afrika, sondern hier bei uns!
  5. Fefe hat sich die Privatsphäre-Einstellungen von Windows 10 angeschaut.
  6. Samsung hat jetzt eine neue Testprozedur für herunterfallende Smartphones entwickelt. 😉

 

Die Links des Tages – 2015-07-29

Heute ist die Linkliste etwas länger, aber dafür gut gemischt.

  1. Der erste Link fiele in die Kategorie „Lustiges“ wenn es nicht so ein grausames Beispiel von Amtsschimmel und Erbsenzählerei wäre. Es geht um die Möglichkeit von Pflichtverteidigern, ihre Kopierkosten abzurechnen, aber eben nur wenn sie Papierkopien machen. Scannen sie etwas und drucken es später aus, dann geht das angeblich nicht. Und soll ich Euch was sagen: Mein Officejet macht Papierkopien indem er die Vorlage scannt und danach ausruckt…
  2. Der Spiegelfechter beschäftigt sich heute mit verschleiernder Sprache die in Euphemismen wie „Besorgte Bürger“ mündet, wenn es um die neuen Nazis geht. Mittlerweile haben wir fast täglich einen Anschlag auf Asylbewerberheime oder Leute die sich für Flüchtlinge einsetzen. Sascha Lobo schreibt hier im Spiegel sehr treffend, dass diese Attentäter durchaus als Terroristen zu bezeichnen sind.
  3. Die Türkei führt nun wieder offen Krieg gegen die PKK. Und die Nato schaut dabei zu. Deutsche Waffenexporteure freuen sich, hat doch die PKK die Waffen von uns für den Kampf gegen ISIS bekommen. Sozusagen eine Win-Win-Situation für die Kriegs-Profiteure.
  4. Zur Abwechslung mal ein nützlicher Link. Das ToolBlog listet „die richtigen Fragen zum Herunterschalten„. Ein Ansatz bei dem das Prinzip gilt, dass nicht der reich ist der viel hat, sondern der, der wenig braucht.
  5. Philippe Legrain schreibt über „The Eurozone’s German Problem„. Wieder jemand der erkannt hat, dass es die deutsche Wirtschaftspolitik ist an der Europa zu zerbrechen droht. Leider wird auch dieser Mahner von unseren neoliberalen Ideologen nicht gehört werden. Passend dazu hat Heiner Flasbeck einen Rant über das Sondergutachten des Sachverständigenrates geschrieben in dem er er deutlich erwähnt, dass er die Ignoranz der sogenannten Wisschenschaftler nicht mehr ertragen kann.
  6. Und während unsere Austeritäts-Verfechter sich wohlwollend auf die Schulter klopfen und in ihrer eigenen Dummheit hochloben passiert in Griechenland eine humanitäre Katastrophe in einem Ausmaß, welche für ein zivilisiertes Europa eigentlich eine fürchterliche Schande und ein Mahnmal des Versagens der Poltik darstellt. Unfallopfer müssen sterben weil niemand die medizinische Versorgung bezahlen kann und auch Rettungsdienste aus Kostengründen eingestellt wurden.
  7. Aus der Kategorie „Nützliches“ gibt es auch noch „The Ultimate Guide to Note-Taking„. Also eine sehr umfassende Anleitung, wie man sich sinnvolle Notizen erstellt. Sowohl auf Papier als auch in elektronischer Form. Gefunden via ToolBlog.
  8. Aus der Kategorie „Datensicherheit ist zu anstrengend“ beschreibt TheDailyWTF heute einen ganz neuen und revolutionären Password-Manager.
  9. Gerade habe ich im Podcast eine Geschichte gehört, die es mir wirklich eiskalt den Rücken runterlaufen lässt. Wir Software-Entwickler sind ja gewohnt, dass man Programmierarbeiten „aus Kostengründen“ nach Indien „outsourced“, aber das passiert halt nicht nur mit Software, sondern unter anderem auch mit Medikamententests. Und wenn dabei Testpersonen sterben dann werden diese elegant aus der Statistik herausgerechnet, denn man hat ja schließlich ein positives Gutachten für den Auftraggeber aus Deutschland abzuliefern. Der WDR hat diese Story die eigentlich nur noch betroffen macht ob der Korruption und Gier die da mit im Spiel ist.

 

Tschüß Flash – Willkommen HTML5

Am Wochenende habe ich etwas getan, was schon längst überfällig war. Ich bin von einem toten Pferd abgestiegen und habe ein neues gesattelt. Das tote Pferd ist der Flash-Player, der zwischenzeitlich vom Mozilla-Team als unsicher eingestuft und geblockt wurde, denn nach dem Hack von Hacking-Team kamen einige Zero Day Lücken heraus die von Adobe nun zwar eiligst geschlossen wurden, aber der „Security Record“ von Flash ist derart lausig, dass man dieses Stück Software einfach loswerden möchte.

Weiterlesen

DoS-Attacke

Nachdem der Bundestag von Hackern angegriffen wurde hat es nun auch meinen IP-Anschluss der Telekom erwischt. Gestern nachmittag um viertel nach 5 Ging plötzlich nix mehr. Kein Internet, kein Telefon (klar, denn das geht ja via VoIP).

Weiterlesen

Guck mal wer da anruft…

Meine Frau erhielt gestern Mittag einen sehr befremdlichen Anruf. Am anderen Ende war eine Dame mit radebrechendem Englisch das einen extremen chinesischen Akzent hatte und versuchte meiner Frau zu erklären, dass ihr PC massive Probleme hätte die man aber gerne direkt online lösen könne. Weiterlesen